Bücher zum Thema

Napoleon Bonaparte und Bonapartismus

Eine aktuelle Bücherliste über Napoleon und die Folgen - mit Verweis auf Pressereaktionen. Weiter Bücher zur Geschichte Frankreichs im 18. Jahrhundert hier un dim 19. Jahrhundert hier.

9 Bücher - Rubrik: Sachbuch & Literatur

Friedrich Schleiermacher: Friedrich Schleiermacher: Briefwechsel 1813-1816. Kritische Gesamtausgabe. Briefwechsel und und biographische Dokumente, Abteilung V. Band 13

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2020
ISBN 9783110618792, Gebunden, 519 Seiten, 199.95 EUR
Herausgegeben von Simon Gerber und Sarah Schmidt. Der Berliner Theologe, Philosoph und Reformer Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher (1768-1834) führte eine umfangreiche Korrespondenz. Der dreizehnte…

Ferdinand Beneke: Ferdinand Beneke: Die Tagebücher III. 1811-1816

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835309128, Gebunden, 3876 Seiten, 128.00 EUR
Herausgegeben von Frank Hatje, Ariane Smith u. a. Die Beneke-Tagebücher gehören zu den umfassendsten und fesselndsten Dokumenten zur Kultur und Lebenswelt des Bürgertums zwischen Französischer Revolution…

Gertrude Bell: Das Raunen und Tuscheln der Wüste. Eine Reise durch das alte Syrien

Cover
Edition Erdmann, Wiesbaden 2015
ISBN 9783737400190, Gebunden, 300 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Ebba Drolshagen. Als Gertrude Bell im Januar 1905 zu einer ihrer Reisen in den Nahen Osten aufbrach, wollte sie dort vor allem byzantinische und römische Ruinen studieren. Wie sich…

Saul Ascher: Flugschriften. Werkausgabe. Theoretische Schriften, Band 1

Cover
Andre Thiele Verlag, Mainz 2011
ISBN 9783940884275, Gebunden, 352 Seiten, 29.90 EUR
Saul Ascher (1767-1822) war Verleger, selbstbewusster Jude, Preuße, Bonapartist, politischer Ökonom, Skeptiker mit System und einer der klügsten politischen Denker des frühen 19. Jahrhunderts. Er hat…

Napoleon Bonaparte: Maximen und Gedanken

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2010
ISBN 9783882216530, Gebunden, 144 Seiten, 18.80 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Kunzmann. Mit einem biografischen Essay von Clemens Fürst von Metternich. Ausgewählt und mit einem Vorwort von Honore de Balzac. "Der Autor des vorliegenden Textes muss…

Helmina von Chezy: Leben und Kunst in Paris seit Napoleon I.

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783050046280, Gebunden, 768 Seiten, 79.80 EUR
Herausgegeben von Benedicte Savoy. Kommentiert von Mara Bittner, David Blankenstein, Lisa Hackmann, Rene Hartmann, Matthias Heuser, Sophie Jung, Eva-Maria Knels, Malte Lohmann, Nadine Ott, Phlippa Sissis…

Karl August Böttiger: Briefwechsel mit Auguste Duvau. Mit einem Anhang der Briefe Auguste Duvaus an Karl Ludwig von Knebel

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783050037950, Gebunden, 414 Seiten, 49.80 EUR
Ausgewählte Briefwechsel aus dem Nachlass von Karl August Böttiger, herausgegeben von Klaus Gerlach und Rene Sternke. Karl August Böttiger tritt uns in seinem Briefwechsel mit Auguste Duvau als Freund…

Benjamin Constant: Oeuvres completes. Oeuvres IX: Principes de politique et autres ecrits (juin 1814 - juillet 1815)

Cover
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2002
ISBN 9783484504097, Gebunden, 1052 Seiten, 214.00 EUR
Herausgegeben von Paul Delbouille und Kurt Kloocke. Ce volume contient les textes politiques et les textes d´inspiration personnelle rediges par Benjamin Constant entre juin 1814 et la fin des Cent-Jours.…

Manfred Naumann: Stendhals Deutschland. Impressionen über Land und Leute

Cover
H. Böhlaus Nachf., Weimar 2001
ISBN 9783740011369, Gebunden, 365 Seiten, 35.69 EUR
Mehrere Jahre war Henri Beyle (1783-1842), wie Stendhal eigentlich hieß, in Deutschland unterwegs. Mit Napoleon zog er 1806 in Berlin ein, wurde zum Kriegskommissar befördert und für zwei Jahre nach Braunschweig…