Bücher zum Thema

Philosophie des Bewusstseins

12 Bücher - Stichwort: Neurowissenschaft

Tim Parks: Bin ich mein Gehirn?. Dem Bewusstsein auf der Spur

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2021
ISBN 9783956143885, Gebunden, 304 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Englischen von Ulrike Becker. Es vergeht kaum ein Tag ohne irgendeine Diskussion, ob Computer ein Bewusstsein haben können, ob unser Universum eine Art Simulation, ob der Geist ein einzigartiges…

Henkjan Honing: Der Affe schlägt den Takt. Musikalität bei Tier und Mensch. Eine Spurensuche

Cover
Henschel Verlag, Leipzig 2019
ISBN 9783894878108, Gebunden, 208 Seiten, 24.00 EUR
Von Popsongs singenden Kakadus und Takt schlagenden Affen: Sind Tiere musikalisch? Menschen sind musikalische Kreaturen. Von allen Kulturen, von denen wir wissen, dass sie existiert haben, gab es nie…

Philipp Hübl: Der Untergrund des Denkens. Eine Philosophie des Unbewussten

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2015
ISBN 9783498028114, Gebunden, 480 Seiten, 19.95 EUR
Unser Bewusstsein ist das größte Rätsel der Wissenschaft: Wir bestehen aus Milliarden von Molekülen, die weder denken noch fühlen können - und doch machen sie zusammen unsere Persönlichkeit und unser…

Alva Noe: Du bist nicht Dein Gehirn. Eine radikale Philosophie des Bewusstseins

Cover
Piper Verlag, München 2010
ISBN 9783492053495, Gebunden, 240 Seiten, 19.95 EUR
Die Hirnforschung verkündet sensationelle Forschungsergebnisse und kann dennoch nicht erklären, wie Bewusstsein oder Wahrnehmung entstehen. Mehr Hirnforschung bringt nur mehr Klarheit darüber, dass die…

Das technisierte Gehirn. Neurotechnologien als Herausforderung für Ethik und Anthropologie

Cover
Mentis Verlag, Paderborn 2009
ISBN 9783897856295, Kartoniert, 507 Seiten, 38.00 EUR
Herausgegeben von Oliver Müller, Jens Clausen und Giovanni Maio. Die modernen Neurotechnologien sind eine Herausforderung für unsere ethische Reflexion. Als homo faber formte und formt der Mensch die…

Thomas Metzinger: Der Ego-Tunnel. Vom Mythos des Selbst zur Ethik des Bewusstseins

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783827006301, Gebunden, 384 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Metzinger und Thorsten Schmidt. Wir stellen uns unser Ich oder Selbst als etwas Eigenständiges vor, als einen Kern, den wir schon immer haben oder der wir im Innersten sind.…

Werner Siefer / Christian Weber: Ich. Wie wir uns selbst erfinden

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783593376769, Gebunden, 307 Seiten, 19.90 EUR
"Erkenne dich selbst!", forderte einst das Orakel von Delphi. Und so sind wir auch heute noch unaufhörlich damit beschäftigt, unser wahres Selbst zu suchen. Doch die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaft…

Klaus Sachs-Hombach (Hg.): Bildwissenschaft. Disziplinen, Themen, Methoden

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518293515, Taschenbuch, 431 Seiten, 15.00 EUR
Während in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Kategorie des Textes das Paradigma für weite Teile der Theoriebildung darstellte, waren die letzten Jahre geprägt durch einen iconic turn in den…

Martin Schulz: Ordnungen der Bilder. Eine Einführung in die Bildwissenschaft

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2005
ISBN 9783770542062, Kartoniert, 163 Seiten, 29.90 EUR
Kaum ein anderes Phänomen ist in den unterschiedlichsten Disziplinen so sehr in den Mittelpunkt begrifflicher Auseinandersetzung geraten wie die vielfältige Kultur der Bilder. Gibt es eine Wissenschaft…

Dieter Sturma: Philosophie des Geistes

Cover
Reclam Verlag, Leipzig 2005
ISBN 9783379201223, Kartoniert, 140 Seiten, 9.90 EUR
Im Zeitalter der Hirnforschung und Künstlichen Intelligenz entwickelt die Philosophie des Geistes neue Antworten auf die alte Frage nach dem Verhältnis von Bewusstsein und Körper. Klar und prägnant erläutert…

Hans Dieter Huber: Bild - Beobachter - Milieu. Entwurf einer allgemeinen Bildwissenschaft

Cover
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2004
ISBN 9783775714174, Kartoniert, 223 Seiten, 25.00 EUR
Das Modellprojekt Visuelle Kompetenz im Medienzeitalter der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart zeigte künstlerische Nutzungsarten des Internets in Theorie und Praxis auf und forschte…

Wolfgang Mertens / Willy Obrist / Herbert Scholpp: Was Freud und Jung nicht zu hoffen wagten.... Tiefenpsychologie als Grundlage der Humanwissenschaften

Cover
Psychosozial Verlag, Gießen 2004
ISBN 9783898063234, Broschiert, 322 Seiten, 36.00 EUR
Tiefenpsychologische Theorie und Methodik stellen ein Korrektiv für die derzeitige Überschätzung kognitions- und neurowissenschaftlicher Forschungsergebnisse dar. Nicht das Gehirn fühlt, sondern der…