Bücher zum Thema

Philosophie Deutschland 18. Jahrhundert

40 Bücher - Stichwort: Aufklärung - Seite 1 von 3

Hannah Arendt: Rahel Varnhagen. Lebensgeschichte einer deutschen Jüdin / The Life of a Jewish Woman. Kritische Gesamtausgabe der Werke...

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835337671, Gebunden, 800 Seiten, 49.00 EUR
Deutsch / Englisch. Herausgegeben von Barbara Hahn. Hannah Arendts Biographie der Rahel Varnhagen - ein großer Abgesang auf jüdische Assimilation in Deutschland. Begonnen wurde das Buch am Ende der Weimarer…

Christian Thomasius: Christian Thomasius: Briefwechsel. Band 2: Briefe 1693-1698

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783110470154, Gebunden, 707 Seiten, 129.95 EUR
Herausgegeben  von Frank Grunert, Matthias Hambrock und Martin Kühnel. Über die weitreichende Bedeutung von Briefwechseln für die Formierung der frühneuzeitlichen Gelehrtenrepublik besteht seit längerem…

Ottmar Ette: Anton Wilhelm Amo - Philosophieren ohne festen Wohnsitz. Eine Philosophie der Aufklärung zwischen Europa und Afrika

Cover
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2020
ISBN 9783865994707, Gebunden, 172 Seiten, 19.90 EUR
Anton Wilhelm Amo gehört zu den faszinierendsten Gestalten der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Um 1700 an der damaligen afrikanischen 'Goldküste' geboren, als Sklave von Holländern an den Wolfenbütteler…

Martina Steer: Moses Mendelssohn und seine Nachwelt. Eine Kulturgeschichte der jüdischen Erinnerung

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835335295, Gebunden, 440 Seiten, 39.00 EUR
Moses Mendelssohn: Deutscher Sokrates, Vorbild für den "Nathan" und umstrittener Bibelübersetzer.Der jüdische Philosoph und Aufklärer Moses Mendelssohn polarisierte weit über seinen Tod hinaus: Den einen…

Hans-Joachim Hinrichsen: Ludwig van Beethoven. Musik für eine neue Zeit

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2019
ISBN 9783476049124, Gebunden, 386 Seiten, 39.99 EUR
Beethoven komponierte seine Musik für "die neue Zeit". An den geistigen Strömungen seiner "revolutionären" Epoche nahm er intensiv Anteil. Sie bilden die Grundlage seiner musikalischen Botschaften, die…

Hans-Joachim Kertscher: "Er brachte Licht und Ordnung in die Welt". Christian Wolff - eine Biografie

Cover
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2018
ISBN 9783963110962, Gebunden, 320 Seiten, 25.00 EUR
Herausgegeben von der Christian-Wolff-Gesellschaft für die Philosophie der Aufklärung. Mit Schwarzweiß- und Farbabbildungen. Hinsichtlich der wissenschaftlichen Erschließung des Werkes von Christian Wolff…

Bernd Fischer: Ein anderer Blick: Saul Aschers politische Schriften

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2016
ISBN 9783205202639, Gebunden, 204 Seiten, 40.00 EUR
Die erste Monografie zu dem Berliner Spätaufklärer Saul Ascher (1767-1822) bietet eine detaillierte Lektüre seiner wichtigsten politischen Schriften. Ascher versucht, seinen aufgeklärt-revolutionären…

Tamás Miklós: Der kalte Dämon. Versuche zur Domestizierung des Wissens

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406688331, Gebunden, 362 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Eva Zador. Ein imposanter Gang des Budapester Philosophen Tamás Miklós durch die deutsche Geschichtsphilosophie von Kant, Schelling und Schiller über Hegel, Burckhardt und Nietzsche…

Kant-Lexikon. 3 Bände

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2015
ISBN 9783110172591, Gebunden, 2880 Seiten, 349.00 EUR
Herausgegeben von Marcus Willaschek, Jürgen Stolzenberg, Georg Mohr und Stefano Bacin. Das Lexikon erschließt das philosophische Werk Immanuel Kants auf der Grundlage des aktuellen Standes der Kant-Forschung.…

Immanuel Kant: Köche ohne Zunge

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783869308364, Gebunden, 104 Seiten, 14.80 EUR
Herausgegeben von Jens Kulenkampff. Auf dem Küchenzettel Immanuel Kants stand täglich Senf, eine Würze, die er zu jeder Speise liebte. Dass er auch zum literarischen Hauptgang die Pointenwürze nicht verschmäht…

Jean-Jacques Rousseau: Ich sah eine andere Welt. Philosophische Briefe

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446160279, Gebunden, 400 Seiten, 27.90 EUR
Aus dem Französischen und herausgegeben von Henning Ritter. Der Philosoph Jean-Jacques Rousseau hat weit über das 18. Jahrhundert hinaus gewirkt. Seine Briefe an Frauen und Männer, an Geistliche, Fürsten…

Henning Ritter: Notizhefte

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783827009586, Gebunden, 425 Seiten, 32.00 EUR
Die Lieblingsepoche des Autors ist fraglos das 18. Jahrhundert der Rousseau und Montesquieu, gerade wegen der Geständnisfreude, mit der es seine Leidenschaften bekennt. Vor allem aber interessiert ihn…

Peter Fenves: Der späte Kant. Für ein anderes Gesetz der Erde

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835305991, Gebunden, 348 Seiten, 39.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Schestag. Peter Fenves rekonstruiert zum ersten Mal Kants nachkritische Schriften als philosophische und politische Projekte eigenen Rechts. Er erläutert, wie präzise…

Reinhard Brandt: Immanuel Kant - was bleibt?

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2010
ISBN 9783787319565, Gebunden, 269 Seiten, 22.90 EUR
Das Frage-Buch von Reinhard Brandt beginnt mit einer Entdeckung: Die Raum-Zeit-Lehre der Kritik der reinen Vernunft enthält als Subtext einen Gottesbeweis. Welche Rolle spielt die Theologie in der Grundlage…