Bücher zum Thema

Politische Bücher Deutschland 2016

Politische Bücher des Jahres 2016, die in den führenden deutschen Zeitungen rezensiert wurden.

4 Bücher - Stichwort: Demokratie

Jürgen Rüttgers: Mehr Demokratie in Europa. Die Wahrheit über Europas Zukunft

Cover
Tectum Verlag, Marburg 2016
ISBN 9783828838062, Taschenbuch, 128 Seiten, 15.95 EUR
Weltfinanzkrise, Eurokrise, Staatsschuldenkrise, Flüchtlingskrise, Brexit. Viele Unionsbürger fühlen sich angesichts der europäischen Gefahrenherde überfordert. Sie suchen ihr Heil in der Vergangenheit…

Dieter Hoffmann-Axthelm: Lokaldemokratie und Europäisches Haus. Roadmap für eine geöffnete Republik

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2016
ISBN 9783837636420, Gebunden, 114 Seiten, 17.99 EUR
Wenn etwas heute die Europäer vereint, dann nicht das große Haus Europa, sondern die historische Unruhe: die Unruhe des Austritts der Einzelnen aus herkömmlichen politischen Bindungen. Daraus resultiert…

Heinz Bude: Das Gefühl der Welt. Über die Macht von Stimmungen

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446250659, Gebunden, 160 Seiten, 18.90 EUR
Wie ist die Stimmung? Nicht so gut. Von Zuversicht kann keine Rede sein. Wir fühlen uns bedroht, wollen das Erreichte sichern. Wer weiß, was die Zukunft bringt? Für Heinz Bude sind Stimmungen die Gefühle…

Lamya Kaddor: Die Zerreißprobe. Wie die Angst vor dem Fremden unsere Demokratie bedroht

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783871348365, Gebunden, 240 Seiten, 16.99 EUR
Alle reden davon, wie Flüchtlinge, Einwanderer sich integrieren können - Lamya Kaddor dreht die Frage um: Muss sich nicht auch die Mehrheitsgesellschaft ändern? Geht es nicht für alle darum, liberale…