Bücher zum Thema

Skandinavische Literatur

5 Bücher - Stichwort: Sterben

Jostein Gaarder: Genau richtig. Die kurze Geschichte einer langen Nacht. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446263673, Gebunden, 128 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Albert hat eine schlimme Diagnose von seiner Ärztin und ehemaligen Geliebten erhalten. Während seine Frau Eirin auf einem Kongress ist, fährt er allein in die…

Marjaleena Lembcke: Wir bleiben nicht lange. Roman

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783312006885, Gebunden, 192 Seiten, 19.90 EUR
Mirja besucht ihre Schwester Sisko täglich im Krankenhaus. Sisko hat Krebs, und in Erwartung des nahen Endes reden die Schwestern über Leben und Tod, ihre Familie und die Vergangenheit. Sisko lebt in…

Tomas Espedal: Wider die Kunst

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
ISBN 9783957571373, Gebunden, 160 Seiten, 19.9 EUR
Aus dem Norwegischen von Hinrich Schmidt-Henkel. Was bleibt, wenn die Geliebten fort sind? Zwei Schicksalsschläge erschüttern das Leben des norwegischen Autors Tomas Espedal: Zuerst verstirbt seine Mutter,…

Carl-Henning Wijkmark: Nahende Nacht. Roman

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2009
ISBN 9783882216493, Gebunden, 160 Seiten, 17.80 EUR
Aus dem Schwedischen von Paul Berf. Ein gescheiterter "Theatermann", einst eine Legende, sieht sich mit einer tödlichen Krankheit konfrontiert. Die Zeit, die ihm bleibt, widmet er dem "Versuch, dem großen…

Per Petterson: Ich verfluche den Fluss der Zeit. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446234208, Gebunden, 239 Seiten, 17.90 EUR
Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger. Als Arvids Mutter im November 1989 erfährt, dass sie Krebs hat, beschließt sie, noch einmal ein paar Tage in der Heimat, in ihrem Sommerhaus auf Jütland zu verbringen.…