Bücher zum Thema

Stichwort Bildtheorie

13 Bücher - Stichwort: Bildtheorie

Linda Hentschel: Schauen und Strafen. Nach 9/11. Band 1

Cover
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2020
ISBN 9783865994233, Kartoniert, 256 Seiten, 19.90 EUR
Dieses Buch zur Visualität von Krieg und Terror umfasst die Zeitspanne der terroristischen Anschläge in New York 2001,der anschließenden Militärinvasionen in Afghanistan und Irak, der Folterungen in Abu…

Samuel Strehle: Kollektivierung der Träume. Eine Kulturtheorie der Bilder

Cover
Velbrück Verlag, Weilerswist 2019
ISBN 9783958321724, Gebunden, 380 Seiten, 29.90 EUR
Worin liegt das Geheimnis der Lust am Bild? Welchen tieferen Genuss bereiten uns Bilder, dass wir sie so massenhaft konsumieren? Bis heute fehlt es an einer Bildsoziologie, die auch die psychischen Dimensionen…

Frank Reuter: Der Bann des Fremden. Die fotografische Konstruktion des 'Zigeuners'

Cover
Wallstein Verlag, 2014
ISBN 9783835315785, Gebunden, 568 Seiten, 64.00 EUR
Wer Fotos von "Zigeunern" betrachtet, knüpft an ein kollektiv geteiltes, vermeintliches Wissen an: Eine jahrhundertealte Ikonographie des "Fremden" macht den "Zigeuner" zur Projektionsfläche für Überlegenheitsfantasien…

Stephan Günzel: Egoshooter. Das Raumbild des Computerspiels

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783593397559, Gebunden, 500 Seiten, 49.00 EUR
Mit 300 farbigen Abbildungen. Computerspiele haben eine eigene digitale Ästhetik, die im Spiel eine ganz eigene Raum- und Bilderfahrung ermöglicht. Diese spezifische Erfahrung und damit der mediale, raumbildliche…

Fritz Saxl: Gebärde, Form, Ausdruck. Zwei Untersuchungen

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783037341315, Kartoniert, 128 Seiten, 14.90 EUR
Fritz Saxls kunst- und bildhistorische Arbeiten standen bislang im Schatten seines Wirkens für Aby Warburg, für die Kulturwissenschaftliche Bibliothek in Hamburg und für das Warburg Institute in London…

W.J.T. Mitchell: Das Leben der Bilder. Eine Theorie der visuellen Kultur

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406573590, Gebunden, 272 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Englischen von Achim Eschbach, Anna-Viktoria Eschbach und Mark Halawa. Mit 58 Abbildungen. In seinem jüngsten Buch erkundet der amerikanische Begründer des "iconic turn" das Eigenleben, das Bilder…

W.J.T. Mitchell: Bildtheorie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518584941, Gebunden, 497 Seiten, 32.80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Heinz Jatho. Was sind Bilder? Wie unterscheiden sie sich von Worten? Was genau sind Bilder heute, in einer Zeit, in der die Macht des Sichtbaren größer scheint als je zuvor…

Jean Baudrillard: Warum ist nicht alles schon verschwunden?

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2008
ISBN 9783882217209, Kartoniert, 64 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Französischen von Markus Sedlaczek. "Warum ist nicht alles schon verschwunden" ist der letzte Text Jean Baudrillards, der am 6. März 2007 verstarb. Darin unterzieht er nicht nur seine Theorie…

Gottfried Boehm: Wie Bilder Sinn erzeugen. Die Macht des Zeigens

Berlin University Press, Berlin 2007
ISBN 9783940432001, Gebunden, 282 Seiten, 29.80 EUR
Der Umgang mit Bildern gehört zu den kulturellen Leistungen, über die sich Humanität definiert. Zur Klärung ihrer Funktionsweise hinterfragt Gottfried Boehm ihre deiktischen Wurzeln, ihre Logik und ihre…

Marie-Jose Mondzain: Können Bilder töten?

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich - Berlin 2006
ISBN 9783935300780, Broschiert, 64 Seiten, 9.90 EUR
Aus dem Französischen von Ronald Vouille. Wer wollte heutzutage leugnen, dass Bilder als Machtinstrumente eingesetzt werden. Karikaturenstreit, Folterfotos, Videobotschaften, die Endlosschleifen der…

Jens Baumgarten: Konfession, Bild und Macht. Visualisierung als katholisches Herrschafts- und Disziplinierungskonzept in Rom und im habsburgischen Schlesien (1560-1740)

Cover
Dölling und Galitz Verlag, Hamburg und München 2004
ISBN 9783935549899, Kartoniert, 323 Seiten, 24.80 EUR
Der Autor geht der Frage nach, in welchem Maße Visualisierung zur Disziplinierung des Einzelnen im Zusammenhang einer frühneuzeitlichen Herrschaftsauffassung eingesetzt wurde. Der neue Umgang mit Bildern…

Klaus Sachs-Hombach (Hg.): Wege zur Bildwissenschaft. Interviews

Cover
Herbert von Halem Verlag, Köln 2004
ISBN 9783931606626, Broschiert, 281 Seiten, 26.00 EUR
Das Interview-Projekt Wege zur Bildwissenschaft will zur Idee einer allgemeinen, interdisziplinär verfassten Bildwissenschaft beitragen, indem es die folgenden Einzelziele verfolgt: 1. zum Verständnis…

Lambert Wiesing: Phänomene im Bild

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2000
ISBN 9783770535323, Broschiert, 158 Seiten, 19.43 EUR
Was bedeutet das phänomenologische Bildverständnis ? mittels Bilder werden imaginäre Gegenstände gebaut - für die Betrachtung und Verwendung von Bildern in der Kunst und den Neuen Medien? Der Band "Phänomene…