Bücher zum Thema

Stichwort Finanzkrise

Neuere Bücher zur Euro-, Schulden-, Finanz- und Bankenkrise

45 Bücher - Stichwort: Wirtschaftskrise - Seite 1 von 4

Reimund Mink: Eine griechische Tragödie. Staatsschuldenkrise und kein Ende?

Cover
Metropolis Verlag, Marburg 2018
ISBN 9783731612971, Kartoniert, 340 Seiten, 34.80 EUR
Noch vor gut zehn Jahren schien es unwahrscheinlich, dass ein aus dem Gleichgewicht geratener Staatshaushalt eine Finanzkrise auslösen könnte. Eher sah man die Ursachen für Finanzkrisen in überhitzten…

Wolfram Eilenberger: Zeit der Zauberer. Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919 - 1929

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608947632, Gebunden, 431 Seiten, 25.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die Jahre 1919 bis 1929 markieren eine Epoche unvergleichlicher geistiger Kreativität, in der Gedanken zum ersten Mal gedacht wurden, ohne die das Leben und Denken in unserer…

Mathias Greffrath (Hg.): RE: Das Kapital. Politische Ökonomie im 21. Jahrhundert

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2017
ISBN 9783956141720, Gebunden, 240 Seiten, 22.00 EUR
Globalisierung, Finanzcrash, Klima, Armutsrevolten, Wachstumsschwäche - die multiple Krise, die die westlichen Gesellschaften durchlebt, nimmt kein Ende. Ist der Kapitalismus am Ende? Diese Frage wird…

Margaret Atwood: Das Herz kommt zuletzt. Roman

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783827013354, Gebunden, 400 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Monika Baark. Wer wohnt schon gern in seinem Auto? Zumal, wenn marodierende Banden die Stadt beherrschen? Stan und Charmaine, ein nettes, normales Paar, durch die Wirtschaftskrise…

John Fante: 1933 war ein schlimmes Jahr. Roman

Cover
Blumenbar Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783351050313, Gebunden, 144 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Alex Capus. "Fante war mein Gott." Charles Bukowski. "1933 war ein schlimmes Jahr" ist die Geschichte eines persönlichen und eines Klassenkampfes in der Zeit der großen Wirtschaftskrise:…

J.J. Voskuil: Das Büro. Band 5: Und auch Wehmütigkeit

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783957320100, Gebunden, 992 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Gerd Busse. In den Jahren 1979 bis 1982, in denen dieser Band spielt, prägen Arbeitslosigkeit und Wirtschaftskrise das Leben in den Niederlanden. Obwohl man in Maarten Konings…

Oliver Nachtwey: Die Abstiegsgesellschaft. Über das Aufbegehren in der regressiven Moderne

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518126820, Kartoniert, 264 Seiten, 18.00 EUR
Die Möglichkeit des sozialen Aufstiegs war eines der zentralen Versprechen der "alten" BRD - und tatsächlich wurde es meistens eingelöst: Aus dem Käfer wurde ein Audi, aus Facharbeiterkindern Akademiker.…

Christian Roux: Der Mann mit der Bombe. Roman

Cover
Polar Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783945133217, Kartoniert, 160 Seiten, 12.90 EUR
Mitarbeit: Frank Göhre. Aus dem Französischen von Cornelia Wend. "Der Mann mit der Bombe" spielt auf dem Höhepunkt der Wirtschaftskrise in Frankreich. Es grassiert die Arbeitslosigkeit und auch Tontechniker…

Paul Mason: Postkapitalismus. Grundrisse einer kommenden Ökonomie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425398, Gebunden, 430 Seiten, 26.95 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer. Paul Mason nimmt Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus…

Anna-Katharina Hahn: Das Kleid meiner Mutter. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425169, Gebunden, 311 Seiten, 21.95 EUR
Madrid im Sommer 2012: Krass zeigen sich in der Hauptstadt die Auswirkungen der jüngsten Wirtschaftskrise. Die junge Ana María, genannt Anita, gehört zur "verlorenen Generation", der jede Möglichkeit…

Marcel Fratzscher: Die Deutschland-Illusion. Warum wir unsere Wirtschaft überschätzen und Europa brauchen

Cover
Carl Hanser Verlag, 2014
ISBN 9783446440340, Gebunden, 278 Seiten, 19.90 EUR
Deutschland sieht sich gern als Hort der Stabilität in einem unsicheren Europa. Es ist stolz auf seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und darauf, dass es ziemlich ungeschoren durch die Krise gekommen…

Olaf Gersemann: Die Deutschland-Blase. Das letzte Hurra einer großen Wirtschaftsnation

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2014
ISBN 9783421046574, Gebunden, 320 Seiten, 19.99 EUR
Den Deutschen steigt das vermeintliche "neue Wirtschaftswunder" zu Kopf, so Olaf Gersemann, Ressortleiter Wirtschaft und Finanzen bei der Tageszeitung "Die Welt". Wir überschätzen unsere Kraft bei weitem…

Eduardo Mendoza: Der Friseur und die Kanzlerin. Roman

Cover
Nagel und Kimche Verlag, München 2013
ISBN 9783312005758, Gebunden, 280 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Spanischen von Peter Schwaar. Die Wirtschaftskrise hat Spanien fest im Griff, und die deutsche Kanzlerin ist aufgrund ihrer rigiden Sparpolitik nicht gerade beliebt. Doch als ein fast bankrotter…

Kathrin Röggla: Besser wäre: keine. Essays und Theater

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783100660626, Gebunden, 412 Seiten, 22.99 EUR
Unsere Realität gleicht einem Katastrophenfilm, einem worst-case-Szenario, einem Shakespeare'schen Königsdrama: Wirtschaftskrisen, Medien-Hysterie, private Paranoia. Kathrin Röggla setzt ihre kritische…