Bücher zum Thema

Stichwort Geheimdienste

93 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Geheimdienste - Seite 1 von 7

Res Strehle: Operation Crypto. Die Schweiz im Dienst von CIA und BND

Cover
Echtzeit Verlag, Basel 2020
ISBN 9783906807195, Gebunden, 128 Seiten, 27.00 EUR
"Minerva" ist das größte Geheimprogramm der amerikanischen CIA und des deutschen Bundesnachrichtendienstes auf europäischem Boden. Die römische Göttin der Weisheit und Kriegskunst gab ihm den Namen. Der…

Verena Diersch / Thomas Jäger / Stephan Liedtke: Was Europa wissen darf. Die Geheimdienste der USA und die europäische Politik

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783280057247, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Von Thomas Jäger, Verena Diersch und Stephan Liedtke. Information ist der Rohstoff unseres Jahrtausends. Wissen ist Grundlage für Macht und Einfluss. Das gilt für die Konkurrenz unter Unternehmen, aber…

Amaryllis Fox: Life Undercover. Als Agentin bei der CIA

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446264229, Gebunden, 368 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Liebl. Fast zehn Jahre arbeitete Amaryllis Fox in der Terrorismusabwehr der CIA. Hier erinnert sie sich an ihre Einsätze.

Benjamin Carter Hett / Michael Wala: Otto John. Patriot oder Verräter: Eine deutsche Biografie

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498030308, Gebunden, 416 Seiten, 25.00 EUR
Am 20. Juli 1954 taucht der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz in Ost-Berlin auf. Siebzehn Monate später kehrt Otto John in den Westen zurück und wird sofort als Überläufer verhaftet. Bis…

Bernard E. Harcourt: Gegenrevolution. Der Kampf der Regierungen gegen die eigenen Bürger

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974362, Gebunden, 480 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Frank Lachmann. Mit einem Vorowrt von Carolin Emcke. "Was hat Pokemon Go mit Waterboarding, Überwachung oder Trumps Grenzmauer zu tun?", schrieb die Washington Post, und weiter:…

Florian Kührer-Wielach (Hg.) / Michaela Nowotnick (Hg.): Aus den Giftschränken des Kommunismus. Methodische Fragen zum Umgang mit Überwachungsakten in Zentral- und Südosteuropa

Cover
Friedrich Pustet Verlag, Regensburg 2018
ISBN 9783791728179, Kartoniert, 472 Seiten, 39.95 EUR
Der Zusammenbruch des Ostblocks 1989/1991 stellte auch das Ende der bis dahin arbeitenden Geheimdienste dar. Sie hinterließen, nachdem sie ihre Tätigkeit offiziell eingestellt hatten, ein hochexplosives…

Ronen Bergman: Der Schattenkrieg. Israel und die geheimen Tötungskommandos des Mossad

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2018
ISBN 9783421045966, Gebunden, 864 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Englischen von Norbert Juraschitz, Jens Hagestedt, Henning Dedekind und Heide Lutosch. Mordanschläge, die dem israelischen Geheimdienst Mossad zugeschrieben werden, sorgen immer wieder für Aufsehen.…

Bernd Stöver: CIA. Geschichte, Organisation, Skandale

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406704109, Kartoniert, 128 Seiten, 8.95 EUR
Verehrt, gehasst, gefürchtet: Die 1947 als Speerspitze im Kalten Krieg gegründete "Central Intelligence Agency" machte durch Interventionen in Kuba, Chile und anderswo von sich reden, stürzte in den Siebzigerjahren…

Agilolf Keßelring: Die Organisation Gehlen und die Neuformierung des Militärs in der Bundesrepublik

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783861539674, Gebunden, 512 Seiten, 50.00 EUR
Diente die 1946 von der US Army geschaffene Organisation Gehlen wirklich nur der Spionage gegen den Osten? Die von amerikanischen Geheimdiensten geführte Vorläuferorganisation des BND bildete zugleich…

Spionage unter Freunden. Partnerdienstbeziehungen und Westaufklärung der Organisation Gehlen und des BND

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783861539469, Gebunden, 384 Seiten, 30.00 EUR
Von Christoph Franceschini, Erich Schmidt-Eenboom und Thomas Wegener. Im Zusammenhang mit dem NSA-Abhörskandal in den USA wurde auch die Spionage des BND gegen Verbündete und internationale Organisationen…

Armin Müller: Wellenkrieg. Agentenfunk und Funkaufklärung des Bundesnachrichtendienstes 1945-1968

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783861539476, Gebunden, 416 Seiten, 45.00 EUR
Funk und Funkaufklärung waren und sind gut gehütete Geheimnisse moderner Nachrichtendienste. Armin Müller beleuchtet u. a. anhand der BND-Akten erstmals umfassend, welche Anforderungen, Möglichkeiten…

Andreas Förster: Eidgenossen contra Genossen. Wie der Schweizer Nachrichtendienst DDR-Händler und Stasi-Agenten überwachte

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783861538738, Gebunden, 224 Seiten, 22.00 EUR
Die neutrale Schweiz, über Jahrzehnte hinweg sicherer Hort für illegale Vermögen und Geschäftsabschlüsse, spielte auch im Überlebenskampf der maroden DDR eine zentrale Rolle. Im Auftrag der SED-Führung…

Christoph Rass: Das Sozialprofil des Bundesnachrichtendienstes. Von den Anfängen bis 1968

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783861539209, Gebunden, 368 Seiten, 40.00 EUR
Dieses Buch gibt Antwort auf die Frage, wie biografische Prägungen aus der Zeit des Dritten Reiches den BND von den Anfängen 1946 bis 1968 beeinflusst haben. Auf der Grundlage von 3650 Lebensläufen rekonstruiert…

Gerhard Sälter: Phantome des Kalten Krieges. Die Organisation Gehlen und die Wiederbelebung des Gestapo-Feindbildes "Rote Kapelle"

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783861539216, Gebunden, 560 Seiten, 50.00 EUR
Die Organisation Gehlen übernahm mit dem Personal aus Gestapo und anderen NS-Behörden einige ihrer Feindbilder. Neu formiert unter den Vorzeichen des Kalten Krieges, führte sie bis in die sechziger Jahre…