Bücher zum Thema

Stichwort Kolonialismus

4 Bücher - Stichwort: Kolonialpolitik

Marc Pauka: Kultur, Fortschritt und Reziprozität. Die Begriffsgeschichte des zivilisierten Staates im Völkerrecht

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2013
ISBN 9783832974138, Kartoniert, 272 Seiten, 69.00 EUR
Der Autor untersucht umfassend den völkerrechtlichen Begriff des "zivilisierten Staates". Dieser Begriff hat bis zum 20. Jahrhundert eine ganze Epoche beherrscht. Mit ihm wurde im klassischen Völkerrecht…

Andreas Rose: Zwischen Empire und Kontinent. Britische Außenpolitik vor dem Ersten Weltkrieg

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2011
ISBN 9783486704013, Gebunden, 650 Seiten, 69.80 EUR
Europa vor dem Ersten Weltkrieg: Im Zentrum der internationalen und globalen Beziehungen agiert die Weltmacht Großbritannien. Auf allen Ebenen der Diplomatie versucht es die alten Bündnisse der europäischen…

Hartmut Pogge von Strandmann: Imperialismus vom Grünen Tisch. Deutsche Kolonialpolitik zwischen wirtschaftlicher Ausbeutung und

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783861535010, Kartoniert, 526 Seiten, 49.90 EUR
Wenn von deutscher Kolonialgeschichte die Rede ist, dann wird zumeist Leben und Herrschaft der Deutschen in Afrika, China oder der Südsee thematisiert. Unberücksichtigt bleibt, dass die Richtlinien der…

Dirk van Laak: Imperiale Infrastruktur. Deutsche Planungen für eine Erschließung Afrikas 1880-1960. Habil.

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783506717450, Gebunden, 480 Seiten, 72.00 EUR
Infrastrukturen wie Eisenbahn, Straßen, das Telefon oder die Elektrizität haben die neuere Geschichte nachhaltig mitgestaltet. "Imperiale Infrastruktur" untersucht diese Phänomene der Versorgung und…