Bücher zum Thema

Stichwort Korruption

44 Bücher - Rubrik: Sachbuch - Seite 1 von 4

Jan Matti Dollbaum / Morvan Lallouet / Ben Noble: Nawalny. Seine Ziele, seine Gegner, seine Zukunft

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783455012538, Gebunden, 288 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Englischen von Alexander Weber, Stephan Pauli, Karlheinz Dürr und Stephan Kleiner. Alexej Nawalny ist ein Phänomen. In der langen Amtszeit Wladimir Putins ist er der erste, der ihn ebenso erfolgreich…

Oliver Bullough: Land des Geldes. Warum Diebe und Betrüger die Welt beherrschen

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2020
ISBN 9783956143588, Gebunden, 350 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Englischen von Jürgen Neubauer. Von heruntergekommenen Städten an der sibirischen Grenze über Steueroasen in der Karibik bis zu den Verbrechervillen in London und Manhattan - irgendwas läuft falsch…

Jens-Ivo Engels: Alles nur gekauft?. Korruption in der Bundesrepublik seit 1949

Cover
WBG Theiss, Darmstadt 2019
ISBN 9783806240238, Gebunden, 400 Seiten, 35.00 EUR
Korruption zieht sich durch die gesamte Geschichte der Bundesrepublik. Schon die Entscheidung für Bonn als Hauptstadt 1949 war erkauft. Realitätsfern wäre es, sich ein demokratisches Gemeinwesen vorzustellen…

Stefan Peters: Sozialismus des 21. Jahrhunderts in Venezuela. Aufstieg und Fall der Bolivarischen Revolution von Hugo Chávez

Cover
Schmetterling Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783896576194, Gebunden, 248 Seiten, 19.80 EUR
Am Beginn des 21. Jahrhunderts ruhten die Hoffnungen auf Veränderungen wieder einmal auf Lateinamerika. Die dortige Linkswende markierte das "Ende des Endes der Geschichte" und in Venezuela wurde unter…

Martin H. Geyer: Kapitalismus und politische Moral in der Zwischenkriegszeit. Oder: Wer war Julius Barmat?

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2018
ISBN 9783868543193, Gebunden, 592 Seiten, 40.00 EUR
Wer war dieser Julius Barmat, der am Silvestertag 1924 im noblen Schwanenwerder bei Berlin verhaftet wurde? Ein begnadeter Unternehmer, der während der englischen Blockade maßgeblich zur Lebensmittelversorgung…

Jim Heimann (Hg.): Dark City. The Real Los Angeles Noir

Cover
Taschen Verlag, Köln 2018
ISBN 9783836560764, Gebunden, 480 Seiten, 75.00 EUR
In deutscher, englischer und französischer Sprache. In den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg verwandelt sich Los Angeles langsam von einem Provinznest in eine glitzernde Metropole von magischer Anziehungskraft.…

Philippe Pujol: Die Erschaffung des Monsters. Elend und Macht in Marseille

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783446256866, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Till Bardoux und Oliver I. Schulz. Marseille, Inbegriff von mediterraner Weltoffenheit, ist zugleich ein städtischer Kosmos, in dem massive soziale Gegensätze aufeinanderprallen.…

Tom Burgis: Der Fluch des Reichtums. Warlords, Konzerne, Schmuggler und die Plünderung Afrikas

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783864891489, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Schiffmann. In mancher Hinsicht ist Afrika der wohl reichste Kontinent der Welt: Ein Drittel der weltweiten Rohstoffvorkommen liegt hier unter der Erdoberfläche. Für die…

Kai-D. Bussmann: Wirtschaftskriminologie I. Grundlagen: Markt- und Alltagskriminalität

Cover
Franz Vahlen Verlag, München 2015
ISBN 9783800650774, Kartoniert, 391 Seiten, 39.80 EUR
Wirtschaftskriminologie I: Dieses Werk behandelt die Kriminalität der Wirtschaftsgesellschaft und beschränkt sich nicht auf die typischen Wirtschaftsstraftaten, sondern nimmt auch die verbreiteten Kriminalitätsformen…

Pierre Bourdieu: Über den Staat. Vorlesungen am Collège de France 1989-1992

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518585931, Gebunden, 722 Seiten, 49.95 EUR
Aus dem Französischen von Horst Brühmann und Petra Willim. Kaum ein Wissenschaftler war politisch so engagiert wie der französische Soziologe Pierre Bourdieu. Umso mehr überrascht es, dass er dem Staat,…

Georg Blume / Christoph Hein: Indiens verdrängte Wahrheit. Streitschrift gegen ein unmenschliches System

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2014
ISBN 9783896841544, Gebunden, 200 Seiten, 17.00 EUR
Indien, eine bewundernswerte Demokratie? Keineswegs! Die Asien-Korrespondenten Georg Blume und Christoph Hein klagen an: Diskriminierung, Bereicherung und Gleichgültigkeit verschulden jedes Jahr den Tod…

Gerhard Schick: Machtwirtschaft - nein danke!. Für eine Wirtschaft, die uns allen dient

Cover
Campus Verlag, 2014
ISBN 9783593399263, Gebunden, 288 Seiten, 19.99 EUR
Die Märkte korrumpieren die Politik, sagen die einen. Der regulierende Staat erstickt die Wirtschaft, sagen die anderen. Neue Ideen braucht das Land, sagt Gerhard Schick! Er fordert eine undogmatische…

Esther Duflo: Kampf gegen die Armut

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518296646, Taschenbuch, 16 Seiten, 182.00 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Hemminger. Esther Duflos Forschungsgebiet ist die Entwicklungsökonomie, also die Frage, wie Armut überwunden und wirtschaftliche Entwicklung angestoßen werden kann. Der…

Giovanni Tizian: Mafia AG. Camorra, Cosa Nostra und 'Ndrangheta erobern Norditalien

Cover
Rotbuch Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783867891660, Gebunden, 416 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Italienischen von Alexander Knaack. Gigantische 140 Milliarden Euro Umsatz jährlich - die "Mafia AG" ist die größte Wirtschaftskraft Italiens. Und doch hält sich hartnäckig das Vorurteil, Camorra…