Bücher zum Thema

Stichwort Mauerfall

31 Bücher - Rubrik: Sachbuch & Literatur - Seite 1 von 3

Alexander Osang: Fast hell

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038588, Gebunden, 237 Seiten, 22.00 EUR
Ihre Wege kreuzen sich schon, laufen nebeneinander, lange, bevor Alexander Osang beschließt, Uwes Geschichte aufzuschreiben. Und mit ihm aufbricht auf einem Schiff in die Vergangenheit. Die weißen Nächte…

Martin Gross: Das letzte Jahr. Aufzeichnungen aus einem ungültigen Land

Cover
Spector Books, Leipzig 2020
ISBN 9783959054232, Gebunden, 368 Seiten, 22.00 EUR
Der westdeutsche Autor Martin Gross lebte 1990 überwiegend in der DDR, um den Niedergang und die Neugestaltung des Landes aus nächster Nähe zu beobachten. In zahlreichen Alltagsnotizen beschrieb er, wie…

Dorothee Meyer-Kahrweg: Die deutsche Wiedervereinigung. Originaltonfeature. (1 CD)

Cover
Audio Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783844538809, CD, 14.99 EUR
1 CD mit 76 Minuten Laufzeit. Die deutsche Wiedervereinigung in Originalaufnahmen. Als Ronald Reagan 1987 am Brandenburger Tor rief: "Mr. Gorbatschow, tear down this wall!", hielt die Welt diese Worte…

Christa Wolf: Umbrüche und Wendezeiten

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518469620, Taschenbuch, 141 Seiten, 12.00 EUR
Herausgegeben von Thomas Grimm unter Mitarbeit von Gerhard Wolf. "Wir staunen, was wir offenbar schon lange gedacht haben und was wir uns jetzt laut zurufen: Demokratie jetzt oder nie!" Als Christa Wolf…

Verena Körting: Das ist Deutschland. Eine Reise in Bildern. (Ab 3 Jahre)

Cover
ars edition, München 2019
ISBN 9783845828978, Gebunden, 48 Seiten, 20.00 EUR
Deutschland. Ein großes Land, ein weites Land, ein enges Land - das Land, in dem wir leben. Dieses Bilderbuch nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise von Nord nach Süd, vom Meer zu den Bergen und vom…

Bernd-Lutz Lange / Sascha Lange: David gegen Goliath. Erinnerungen an die Friedliche Revolution

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783351037871, Gebunden, 221 Seiten, 18.00 EUR
Mit 36 Abbildungen. Der 9. Oktober 1989 in Leipzig ist der schicksalhafteste Tag der Friedlichen Revolution. Hochgerüstete Polizisten standen mehr als 70.000 Menschen gegenüber. Der gewaltlose Ausgang…

Marko Martin: Dissidentisches Denken. Reisen zu den Zeugen eines Zeitalters

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2019
ISBN 9783847704157, Gebunden, 544 Seiten, 42.00 EUR
Im Gedenkjahr an die Wende(n) des Jahres 1989: die geistigen Vorarbeiter, dissidentischen Denker und Wortführer der Kritik an den Regimen und Ideologien. Marko Martins essayistisch-erzählerische Spurensuche…

Philipp Ther: Das andere Ende der Geschichte. Über die Große Transformation

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518127445, Taschenbuch, 200 Seiten, 16.00 EUR
1989 erschien der Westen als der alleinige Sieger der Geschichte. Heute klingt der damalige Triumphalismus mehr als schal. Was ist schiefgelaufen? In einer Reihe thematisch verflochtener Essays sucht…

Ilko-Sascha Kowalczuk: Die Übernahme. Wie Ostdeutschland Teil der Bundesrepublik wurde

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406740206, Gebunden, 319 Seiten, 16.95 EUR
Die Revolution in der DDR kam völlig überraschend. Als die Mauer fiel, hatte niemand damit gerechnet. Die Herstellung der deutschen Einheit erfolgte in einem rasanten Tempo. Fast nichts blieb im Osten…

Rolf Henrich: Ausbruch aus der Vormundschaft. Erinnerungen

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783962890353, Gebunden, 384 Seiten, 25.00 EUR
Rolf Henrich gilt als einer der Wegbereiter der Friedlichen Revolution in der DDR. Sein Buch "Der vormundschaftliche Staat", das im Frühjahr 1989 in Hamburg und Anfang 1990 in Leipzig erschien, öffnete…

Erich Honecker: "Liebe Eva". Erich Honeckers Gefängnisbriefe

Cover
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783360018830, Gebunden, 160 Seiten, 9.99 EUR
"40 Jahre Sozialismus sind nicht aus der Weltgeschichte wegzuwischen, auch wenn es manchen jetzt so scheint." (Erich Honecker, Berlin-Moabit, 22.11.1992) Ein knappes halbes Jahr war Honecker in Berlin-Moabit…

Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiografie

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783351036843, Gebunden, 583 Seiten, 24.00 EUR
Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Familienvater, Anwalt, Politiker, Autor und Moderator. Seine…

Kurt Biedenkopf: Ein neues Land entsteht. Aus meinem Tagebuch November 1990 - August 1992

Cover
Siedler Verlag, München 2015
ISBN 9783827500724, Gebunden, 528 Seiten, 29.99 EUR
Kurt Biedenkopfs Tagebücher der Jahre nach der Wende. Ein bedeutendes Zeitdokument. Kurt Biedenkopf, der 1990 zum Ministerpräsidenten des Freistaats Sachsen gewählt wurde, führte in den neunziger Jahren…

Kurt Biedenkopf: Ringen um die innere Einheit. Aus meinem Tagebuch August 1992 - September 1994

Cover
Siedler Verlag, München 2015
ISBN 9783827500731, Gebunden, 528 Seiten, 29.99 EUR
Kurt Biedenkopfs Tagebücher der Jahre nach der Wende. Ein bedeutendes Zeitdokument. Kurt Biedenkopf, der 1990 zum Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen gewählt wurde, führte in den neunziger Jahren…