Bücher zum Thema

Stichwort Postmoderne

101 Bücher - Seite 2 von 8

Anette Freytag: Dieter Kienast. Stadt und Landschaft lesbar machen

Cover
gta Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783856763121, Gebunden, 432 Seiten, 94.00 EUR
Der Schweizer Dieter Kienast (1945-1998) ist eine Schlüsselfigur der europäischen Landschaftsarchitektur. An einer markanten Wende im gesellschaftlichen Verständnis von Natur suchte er nach einer Synthese…

Terry Eagleton: Der Tod Gottes und die Krise der Kultur

Cover
Pattloch Verlag, München 2015
ISBN 9783629130761, Gebunden, 288 Seiten, 19.99 EUR
Terry Eagleton setzt sich mit Religion und Kultur seit der Aufklärung auseinander. Was als Siegeszug des Atheismus erscheint, ist die Ursache für die Krise der westlichen Kultur: Am 11. September 2001…

Roland Barthes: Der Eiffelturm

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518466322, Kartoniert, 80 Seiten, 9.00 EUR
Aus dem Französischen von Helmut Scheffel. Unter den zahlreichen, zu Klassikern gewordenen Essays von Roland Barthes zählt der 1964 entstandene "Der Eiffelturm" zu den bekanntesten und folgenreichsten.…

Tiphaine Samoyault: Roland Barthes. Die Biografie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518425060, Gebunden, 871 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Französischen von Maria Hoffmann-Dartevelle und Lis Künzli. Roland Barthes hat die Welt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts das Lesen gelehrt. Er hat vorgeführt, wie die alltäglichen Dinge,…

Roland Barthes: Fragmente einer Sprache der Liebe

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518422977, Gebunden, 399 Seiten, 24.95 EUR
Erweiterte Neuausgabe. "Fragmente einer Sprache der Liebe" gilt als das privateste und zugleich populärste Werk von Roland Barthes. Die alphabetisch geordneten sprachlichen Figuren der Lebenden - von…

Philipp Felsch: Der lange Sommer der Theorie. Geschichte einer Revolte 1960-1990

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406668531, Gebunden, 327 Seiten, 24.95 EUR
Für drei Jahrzehnte gehörte der Theorieband als Vademekum in jede Manteltasche. Es war die Zeit der apokalyptischen Meisterdenker, der glamourösen Unverständlichkeit und der umstürzenden Lektüreerlebnisse.…

Alexa Geisthövel (Hg.) / Bodo Mrozek (Hg.): Popgeschichte. Band 1: Konzepte und Methoden

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2014
ISBN 9783837625288, Broschiert, 280 Seiten, 29.99 EUR
Dieser Band will die akademische Auseinandersetzung mit der bisher stark vernachlässigten Popgeschichte anregen. Er fächert erstmalig verschiedene Ansätze und Methoden auf, mit denen sich Historiker_innen…

Jürgen Danyel (Hg.) / Alexa Geisthövel (Hg.) / Bodo Mrozek (Hg.): Popgeschichte. Band 2: Zeithistorische Fallstudien 1958-1988

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2014
ISBN 9783837625295, Broschiert, 384 Seiten, 34.99 EUR
Dieser Band bündelt erstmals aktuelle Arbeiten zur Popgeschichte und macht das Thema Pop als relevanten Forschungsgegenstand der Zeitgeschichte sichtbar. Mit Fallstudien aus vier Jahrzehnten, die von…

Marietta Auer: Der privatrechtliche Diskurs der Moderne

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2014
ISBN 9783161525735, Gebunden, 204 Seiten, 54.00 EUR
Marietta Auer entwirft eine soziologisch informierte Ideengeschichte des modernen Privatrechts. Die Abhandlung fordert einen Blickwechsel: Gefragt wird nicht nach der Begründbarkeit, sondern nach den…

Bettina Rheims: Gender Studies

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783869308029, Gebunden, 80 Seiten, 48.00 EUR
Twenty years after "Modern Lovers", a body of work on androgyny and transgender created when AIDS was at its peak, Bettina Rheims now presents "Gender Studies". In the light of current controversial debates…

Ulrich Raulff: Wiedersehen mit den Siebzigern. Die wilden Jahre des Lesens

Cover
Klett-Cotta Verlag, 2014
ISBN 9783608948936, Gebunden, 170 Seiten, 17.95 EUR
Die siebziger Jahre begannen in den USA am 18. August 1969 in Woodstock, sie führten über Vietnam nach Europa und endeten mit dem Tod Michel Foucaults am 25. Juni 1984 in Paris: Ulrich Raulff, heute einer…

Maurizio Ferraris: Manifest des neuen Realismus

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt/Main 2014
ISBN 9783465042143, Broschiert, 90 Seiten, 15.80 EUR
Aus dem Italienischen von Malte Osterloh. Mit einem Vorwort von Werner Gephart. Dieses Buch, das in Italien bereits mehrere Auflagen erlebt hat, ist ein Manifest, das sich gegen zwei Bewegungen wendet:…

Oliver Marchart: Das unmögliche Objekt. Eine postfundamentalistische Theorie der Gesellschaft

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518296554, Kartoniert, 479 Seiten, 22.00 EUR
Im Anschluss an sein vielbeachtetes Buch "Die politische Differenz" legt Oliver Marchart nun die komplementäre Studie zum Begriff der Gesellschaft vor. Es gibt schlechterdings kein Konzept, das unter…

Corinna Herr: Gesang gegen die Ordnung der Natur?. Kastraten und Falsettisten in der Musikgeschichte

Cover
Bärenreiter Verlag, Kassel 2013
ISBN 9783761821879, Gebunden, 556 Seiten, 49.95 EUR
Das Buch beschreibt das Phänomen 'hoch singender Männer' in den Bereichen Kirchenmusik, Oper und Popmusik, im Kontext der nationalen Diskurse und der Gattungen vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Die Thematik…