Stichwort

19. Jahrhundert

Rubrik: Blog - 5 Artikel

Magazinrundschau: die besten Artikel 2013

Redaktionsblog - Im Ententeich 24.12.2013 […] seltsamen revolutionären Theokratie, die in seinem Namen in Venezuela errichtet wurde. Nichts liegt Bolívars republikanischem Ideal ferner. Hugo Chávez trieb den Bolívar-Kult - der seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Venezuela betrieben wird - in ungekannte Höhen. Er behauptete, die Geschichte sei 1830 (im Todesjahr Bolívars) stehengeblieben und erst 1999 wieder in Gang gekommen, als der neue Bolívar - […] Von Thekla Dannenberg, Anja Seeliger

Pascal Bruckner in Berlin

Redaktionsblog - Im Ententeich 11.04.2012 […] wird die erdliche Biosphäre ihren alten Glanz zurückzugewinnen." "Ich liebe meine Kinder viel zu sehr, um ihnen das Leben zu schenken"; sagte schon der französische Historiker Hippolyte Taine im 19. Jahrhundert. Selbst der Biogeograf Jared Diamond, Autor einer meisterhaften Studie über das Verschwinden der Gesellschaften, hängt einem seltsamen Traum nach: "Nur eingeforen, ohne zu essen, zu atmen und […] Von Pascal Bruckner

Abgeschrieben oder eigenes Werk? Links zum Streit über Helene Hegemanns Roman 'Axolotl Roadkill'

Redaktionsblog - Im Ententeich 18.03.2010 […] eine junge Autorin einverleibt, die genau die Anforderungen erfüllte, von denen der Betrieb träumt." In der taz fragt Jörg Sundermeier einigermaßen entgeistert, ob wir hier eine Debatte aus dem 19. Jahrhundert führen: "Helene Hegemann weiß offensichtlich, was so mancher Feuilletonist nicht wahrhaben will: dass man sich Erfahrungen auch anlesen kann. Literatur ist nicht 'wahr', 'schwarz auf weiß' ist […] Von Anna Steinbauer

Hört nicht auf die Heidelberger Bocksgesänge

Redaktionsblog - Im Ententeich 05.07.2009 […] sich dran. Wollte man das Buch tatsächlich auch als physisches Objekt aufbewahren, dann könnte man es sicher irgendwo auch drucken und binden lassen. Paradoxerweise kehrte man damit ins selige 19. Jahrhundert zurück, als die Buchhändler die vermögende Kundschaft mit broschierten Büchern versorgten, die diese bei Gefallen zurücksandten, um sie in ihren Farben und mit ihren Wappen binden zu lassen. Mein […] Von Thierry Chervel

Badiou, c'est moi!

Redaktionsblog - Im Ententeich 28.01.2009 […] Badiou, dass sie es nur auf Papier, nicht online publiziert. Die gestrige Liberation ist reinstes 19. Jahrhundert! Badiou plädiert für und gegen das Übliche - gegen die Demokratie mit ihren Schwatzbuden, gegen Amerika, gegen den Kapitalismus und für die "kommunistische Hypothese". Und das mit dem 19. Jahrhundert trifft nach seiner messerscharfen Analyse tatsächlich zu: "Wir leben in einer Situation, die […] Von Thierry Chervel