Stichwort

Afrika

Rubrik: Feuilletons - 185 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 13
Feuilletons 03.08.2013 […] Chronic hat der renommierte Filmemacher Jean-Pierre Bekolo kürzlich in einem ziemlich sarkastischen Interview für eine Rekolonisierung Afrikas plädiert, berichtet Wolf Lepenies. "Für die heimischen Kleptokraten, die im Augenblick der Unabhängigkeit anfingen, Afrika erneut auszurauben, hat Bekolo nur Spott und Verachtung übrig. Voller Lob dagegen ist er für die Leistungen der Weißen: 'Wenn es gelingen […] gelingen sollte, negative Erscheinungen wie Ausbeutung und Unterdrückung abzustellen, wird die Idee der Re-Kolonisierung bei den Afrikanern gut ankommen. Sie wissen einfach nicht mehr weiter. Selbst wenn es darum geht, unsere Kulturen zu bewahren, sind es Weiße, die sich wirklich um sie kümmern. Als ob sich seit den Zeiten der Sklaverei nichts geändert hätte! Wir sollten Jacques Chirac für das Musée Branly […]
Feuilletons 31.07.2013 […] Auf der Medienseite ärgert sich der Soziologe Thomas M. Blaser nicht nur über die neue Reality-Camp-Show "Wild Girls - Auf High Heels durch Afrika", in der sich weibliche Z-Promis vor den Himba, der indigenen Bevölkerung Namibias, blamieren, sondern insbesondere auch über die deutsche Berichterstattung (etwa hier und hier), die ihr Amüsement dadurch legitimisiert sieht, da ja angeblich nicht die U […] Ureinwohner, sondern diesen unbeholfene Frauen vorgeführt werden: "Als ob koloniale Vermächtnisse aufgelöst werden können, indem wir uns im Fernsehen über weiße Frauen in Afrika lustig machen." Hier Blasers englischsprachiger Blogpost. Im Feuilleton sieht Reinhard Brembeck einen "handfesten Skandal" heraufdämmern, sollte Frank Castorf auch weiterhin die Missgunst des Bayreuther Publikums provozieren […]