Stichwort

Auswärtiges Amt

Rubrik: Vorgeblättert - 7 Artikel

Leseprobe zu Ernst Piper: Nacht über Europa. Teil 1

Vorgeblättert 25.11.2013 […] formulierte es so: »Der Krieg ist nicht der Verneiner der sogenannten Neuen Kunst, sondern ihr ungeahnter, sieghafter Zu-Ende-Bildner.« Nach Kriegsausbruch ging Huebner nach Belgien, wo er für das Auswärtige Amt im Sinne der deutschen Flamenpolitik wirkte, die darauf aus war, die Flamen gegen die Wallonen in Stellung zu bringen und so auf die Spaltung des Landes hinzuarbeiten.      Der prominente Kunstkritiker […]

Leseprobe zu Hans Christoph Buch: Baron Samstag. Teil 2

Vorgeblättert 25.02.2013 […] olgung, Hexenprozesse, Inquisition. Man hat dich betrunken gemacht und sexuell missbraucht. Kein Wunder, dass du dich an nichts mehr erinnern kannst!" Ende der fünfziger Jahre, als das Bonner Auswärtige Amt seinen Vater nach Marseille versetzte, hatte der ihn ins Kloster La Sainte Baume geschickt. Dort hatte Buch unter Anleitung eines Dominikanermönchs unregelmäßige Verben gepaukt, die er heute noch […]

Leseprobe zu Richard von Schirach: Die Nacht der Physiker. Teil 3

Vorgeblättert 05.11.2012 […] nämlich 1940 in einer Denkschrift auf die waffentechnische Bedeutung der Kernreaktion hingewiesen. Und die Amerikaner argwöhnten, dass über seinen Vater Ernst von Weizsäcker, den Spitzenbeamten des Auswärtigen Amts und Träger eines hohen SS-Rangs, auf direktem Wege Informationen zu Hitler gelangen könnten. Neben Weizsäcker sitzt sein Freund Karl Wirtz, der zwei Jahre ältere Abteilungsleiter des Kaiser-W […]

Leseprobe zu Sonja Margolina: Brandgeruch. Teil 3

Vorgeblättert 24.10.2011 […] im Bett einer 30-jährigen Grundschullehrerin, die er im Offiziersklub kennengelernt hatte. Er war zu der Zeit damit beschäftigt, das abgehörte Bettgeflüster eines "Romeo" mit der Sekretärin des Auswärtigen Amts in Bonn zu übersetzen. Er hob ihr Stöhnen mit Auslassungspunkten hervor und hatte dabei kein gutes Gefühl. Je mehr die erzwungene Anwesenheit bei den Orgasmen der frisch angeworbenen Agentin seine […]

Leseprobe zu Margherita von Brentano: Das Politische und das Persönliche. Teil 1

Vorgeblättert 29.04.2010 […] der zu meinem Vater, auch weil dieser im Unterschied zu manchen anderen im Auswärtigen Amt ihm gegenüber loyal gesinnt war, ein gutes Verhältnis hatte, ihn um ein kurzes Dossier zu dieser neuen Rechtspartei.      Ich habe das Dossier nie gesehen, es wurde zum Glück rechtzeitig von Freunden aus den Akten des Auswärtigen Amtes entfernt. Aber es muß ziemlich klarsichtig und prognostisch gewesen sein: wenn […] Vatikan. Er wurde nicht müde, Pius XI. auf die Nazis als kommende Gefahr nicht nur für Deutschland hinzuweisen und vor ihnen zu warnen. Nicht ohne Erfolg bei Pius XI., aber sehr zum Unwillen des Auswärtigen Amtes, dessen Personal mehrheitlich konservativ, um nicht zu sagen reaktionär gesinnt war.      Diese Warnungen brachten ihm schon zwei Jahre vor der Machtergreifung den Rückruf ins Amt nach Berlin […]