Stichwort

Beschleunigung

58 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 4
Magazinrundschau 16.07.2015 […] letzten Jahrzehnte zu Ende? John Markoff, Pulitzerpreisträger und Technikjournalist der New York Times, ist davon überzeugt. "Ich bin in Silicon Valley aufgewachsen. Seit 1977 berichte ich über die Beschleunigung der technischen Entwicklung nach Moores Gesetz. In den letzten fünf Jahren hat sich eine weitere Schicht über die Diskussion um Moores Gesetz gelegt: Ray Kurzweil und einige andere behaupten, dass […] erklärt, dass dies eine existenzielle Bedrohung für die Menschheit sei. Ich sehe das schlicht nicht. Wenn man ihre Hauptargumente auseinandernimmt, stellt man fest, dass es immer um die ungewöhnliche Beschleunigung geht, die die Halbleiterindustrie prägte. Aber damit ist es plötzlich vorbei. Vielleicht nicht für immer, aber es gibt definitiv eine Pause. All die Technologien, die die Welt verändert haben, […]
Feuilletons 23.12.2013 […] beschnitten werde: Der Neoliberalismus bediene sich zwar des Vokabulars der Beschleunigung, lenke sie allerdings stets in nur eine Richtung. Echte Optionen gebe es nicht, ein humanistischer Fortschritt sei höchstens als Simulation erkennbar. Die Akzelerationisten sehen darin ein 'simples, hirntotes Vorpreschen anstelle einer Beschleunigung, die auch navigiert, die ein experimenteller Entdeckungsprozess innerhalb […] Unter der Bezeichnung "Akzelerationismus" will eine sich gerade in Berlin formierende Bewegung den Kapitalismus mit seinen eigenen Mitteln - "Beschleunigung, Innovation und Dezentralisierung" - schlagen und dabei vor allem Lehren aus dem schnellen Scheitern von Occupy und deren kuschliger Revolutionsromantik ziehen, berichtet Felix Stephan: "Die neuen Antikapitalisten wollen das Potenzial der menschlichen […]