Stichwort

Blasphemie

24 Artikel - Seite 2 von 2

Krieger ist nicht gleich Krieger

Essay 06.02.2007 […] Ungläubigen und Abtrünnigen fordert, scheut der wahre Gläubige nicht davor zurück, den Willen Gottes zu erfüllen und die Ungläubigen und Abtrünnigen zu töten, vor allem, wenn sie sich der Straftat der Blasphemie schuldig gemacht haben. Anhänger dessen, was Jonathan Israel "radikale Aufklärung" nennt, sind ebenfalls "radikal". Der eine ist "radikal säkular, der andere radikal religiös", aber beide sind "radikal" […] Von Paul Cliteur

Fundamentalismus der Aufklärung oder Rassismus der Antirassisten?

Essay 24.01.2007 […] Grundlage. Auch wir in Frankreich haben unsere Kollaborateure des Dschihadismus, bei den Linksradikalen wie auch bei den Rechten: anlässlich des Karikaturenstreits schlugen Abgeordnete der UMP einen Blasphemie-Paragrafen vor, der uns glatt ins Ancien Regime zurückversetzt hätte. Das moderne Frankreich hat sich im Kampf gegen die Hegemonialmacht der Katholischen Kirche herausgebildet, es wird sich zweihundert […] Von Pascal Bruckner

Der Karikaturenstreit: Eine europäische Presseschau

Link des Tages 02.02.2006 […] am Ende." 14. Februar 2006 Frankreich. Elf Schriftsteller pochen in Le Monde auf ihr Recht zur Blasphemie: "Es geht nicht nur um das Recht zu irren. Die Wahrheit ist, dass wir die Freiheit zur Blasphemie haben. Es ist reichlich irritierend, im Frankreich des Jahres 2006 ans das Recht zur Blasphemie zu erinnern. Das Einhauen auf Pfaffen gehörte hierzulande doch lange zu den Lieblingssportarten der […] Mohammed nicht selbst gegen Gotteslästerer vorging: "Selbstverständlich untersagt der Koran strikt die Beleidigung Gottes, der Offenbarungsverse und des Propheten. Wer sich darüber hinwegsetzt, wird der Blasphemie bezichtigt und nach islamischen Richtlinien bestraft. Trotzdem steckte Mohammed das Haus Abu Lahabs nicht in Brand, sondern er berief sich auf die Strafe Gottes. In dieser Hinsicht unterscheidet […] rechtlichen Implikationen: "Der Fall entwickelt sich von einer Medienkontroverse hin zu einer Debatte über den Konflikt zwischen Gesetzen, die die freie Meinungsäußerung garantieren, und solchen gegen Blasphemie. Eine Menge Gesetze gegen religiöse Hetze galten hitzigen Imamen ... Die Gerichte könnten sich schon bald mit dem pikanten Fall 'friedliche Moslems gegen provokante europäische Presse' konfrontiert […]

Ovid verbrachte hier seine letzten Lebensjahre

Post aus der Walachei 10.02.2005 […] Krawatte will mich von der Schmackhaftigkeit der Augen überzeugen. Ich möchte es nicht bestreiten, aber auch nicht selbst überprüfen. Das Gedärm wird vergraben, es den Hunden vorzuwerfen, käme der Blasphemie gleich. Respekt vor dem Alter Während die Männer sich um die Verteilung des Fleisches kümmern, beginnt zu Hause der Besuchsreigen. Es ist ein wichtiges Gebot, möglichst noch am selben Tag den […] Von Hilke Gerdes