Stichwort

Buchmarkt

Rubrik: Buchmacher - 117 Presseschau-Absätze - Seite 3 von 8
Buchmacher 01.04.2005 […] Erste Programm-Spitzen für den Bücherherbst 2005 sind auf der Leipziger Buchmesse zum BuchMarkt durchgesickert: Romane des Kanadiers Paul Anderson und der Amerikanerin Cynthia Ozick sowie im Sachbuch eine Biografie des Malers Gerhard Richter. Harry Rowohlt, "Deutschlands bekanntestem Übersetzer", gratuliert der BuchMarkt zum 60. Geburtstag. Beeindruckt ist das Branchenmagazin von der Zahl seiner Manu […] Über die Schwierigkeiten bei der Reform des Börsenvereins macht sich Heinz Gollhardt in seiner BuchMarkt-Kolumne Gedanken. Gollhardt sympathisiert mit den Ansichten der Verleger Matthias Ulmer und Martin Spencker, die in Börsenblatt-Interviews die Landesverbände des Börsenvereins als einen Anachronismus bezeichneten und einen zentralen Verband ohne regionale Unterorganisationen präferieren. Zwischen […] sten Sparten (Verlage, Buchhandlungen, Barsortimente) einen eigenen Verband zu schaffen. Für die kommenden Jahre sind im Flächenbuchhandel erhebliche Umwälzungen zu erwarten, prognostiziert der BuchMarkt und blickt mit dem Bild einer "Tour de France-Etappe kurz vor dem Ziel" in die Zukunft: "An der Spitze hat sich eine Gruppe von Ausreißern gebildet, die nach vorn stürmt und das Feld zunehmend beherrscht" […]
Buchmacher 01.11.2004 […] nicht ernst, meint Gollhardt. Die auf der Buchmesse kolportierten Gerüchte, der Börsenverein sei pleite, dementierte dessen Hauptgeschäftsführer, Dr. Harald Heker, zügig und mit Nachdruck. Im BuchMarkt-Interview nahm Heker zu weiteren Spekulationen und Falschmeldungen Stellung: Unwahr ist demzufolge, dass die Frankfurter Messe die Buchmesse kaufen oder Anteile daran erwerben will. Auch wurde nicht […] Lesebedarf bei den überregional operierenden und jährlich wachsenden Filialisten (mehr dazu im buchreport.magazin), wie aus einer vom Meinungsforschungsinstitut Innofact AG in Zusammenarbeit mit dem BuchMarkt durchgeführten Studie hervorgeht. Bertelsmann Buchclub, Weltbildplus und Hugendubel erreichen bei den über 2.000 für die Untersuchung Befragten den höchsten Bekanntheitsgrad bzw. werden von ihnen […] sein könnte. Nichts Geringeres, als die "physikalischen" Buchbestände der Welt zu digitalisieren und ihre Inhalte im Internet zugänglich zu machen ("die Bibliothek von Alexandria im Web", so der BuchMarkt), haben sich die Google-Bosse Larry Page und Serge Brin mit "Google-Print" vorgenommen (siehe auch Perlentaucher-Archiv). Auf der Frankfurter Buchmesse luden Page und Brin höchstselbst alle Verlage […]
Buchmacher 01.09.2004 […] ein wirklich kundenfreundliches Angebot zu schaffen." Seit einem knappen halben Jahr ist Dr. Joachim Kaps, früher Carlsen, mit seinem Manga-Verlag Tokyopop auf dem deutschen Buchmarkt vertreten. Im Gespräch mit dem BuchMarkt erklärte er, dass Verlage heutzutage erstmals mehr tun müssten, als einfach nur Programme verlegen, nämlich langfristige und zukunftsfähige Strategien entwickeln. Um am Markt […] Als "eine der faszinierendsten Neugründungen der letzten Jahre" bezeichnet der BuchMarkt den Marebuch Verlag. Verleger Nikolaus Hansen konnte sich bisher mit einem Nischenprogramm - ausschließlich Bücher zum Thema "Meer" - am Markt behaupten. Auch wenn daraus an einigen Stellen bedauerliche Einschränkungen bei Programm und Publikum resultierten, sagte der Verlags-Chef im Interview, sei er froh, diese […] Interest-Angebot im Netz. "Monatlich aktualisiert, enthält die Seite zahlreiche Buchneuvorstellungen, außergewöhnliche Autorinnenporträts, ausführliche Leseproben und saisonale Schwerpunkte", fasst der BuchMarkt zusammen. Ziel sei es, die weibliche Leserschaft mit gehobenen Ansprüchen stärker an sich zu binden. […]
Buchmacher 01.08.2004 […] abbilden könne. 60.000 durchweg englische Titel seien bereits auf Testseiten eingespeist worden, heißt es. "Google Print" könnte zum zweiten VlB des Web werden, prophezeit der BuchMarkt. Erste Informationen (auf Englisch) hier. BuchMarkt-Kolumnist Heinz Gollhardt beschäftigt sich diesmal mit Buchwerbung. Das Produkt Buch werde von den Medien wohlwollend behandelt, ist sich Gollhardt sicher. Ein Branche […] konzentrieren. Die Medienhäme über den Untergang des Hauses habe niemanden von der Belegschaft unberührt gelassen, erzählte Georg Rieppel, einer der Suhrkamp-Geschäftsführer, im Gespräch mit dem BuchMarkt. Von der Aufgeregtheit, der Nervosität des letzten Jahres sei aber so gut wie nichts mehr zu spüren. In der Verringerung der Titelanzahl und einer Optimierung der Kooperation von Programm und Vertrieb […] Google recht gut funktioniert. Neuester Coup der Googleianer: die Entwicklung einer Suchmaschine für Bücher. Derzeit steckt das Projekt, genannt "Google Print", in der Testphase. Das Angebot, so der BuchMarkt, soll dem Nutzer Informationen, die es nicht im Internet, aber in Buch-, Zeitschriften- oder Zeitungsform gibt, nahe bringen. Google habe mit einer Vielzahl von Verlagen ausprobiert, wie man deren […]