Stichwort

Bundestag

Rubrik: Blog - 5 Artikel

Die Nacht der Leistungsschutzrechte

Redaktionsblog - Im Ententeich 28.11.2012 […] morgen angesetzt. Der Bundestag ist aber mächtiger als ich: Sie findet in der Nacht von morgen auf übermorgen statt. Pardon! Thierry Chervel =========================== Der Bundestag ist eine beeindruckende Institution – Marcel Weiß und das Blog Digitale Linke der Linkspartei haben uns zuerst darauf aufmerksam gemacht (hier und hier). Wenn es drauf ankommt, arbeitet der Bundestag auch Nachts. Es ist […] Debatte zum Gesetzentwurf für ein Leistungsschutzrecht der Presseverlage ist für morgen Nacht zwischen 2 Uhr und 2.45 Uhr angesetzt – so die neueste Auskunft nach einem Anruf in der Pressestelle des Bundestags. In der Tagesordnung versteckt sich der Punkt Leistungsschutzrechte im TOP 19, in dem es um Urheberrechte geht (das Leistungsschutzrecht ist ja gerade kein Urheberrecht, aber man hat es so zusam […] Von Thierry Chervel

Die Dialektik der Gegenaufklärung

Redaktionsblog - Im Ententeich 09.08.2012 […] Abgeordneten der Linkspartei, die sich eben noch auf der Mavi Marmara mit dem türkischen Ableger der Hamas solidarisierten, als einzigen Abweichlern. Das ist verrückt! Ähnlich groß war die Mehrheit im Bundestag nur, als man die Israelis verurteilte, nachdem sie in einer völkerrechtlich legitimen Aktion eben diese Mavi Marmara gekapert hatten. Die Angst, als Antisemit zu gelten, ist die andere Seite eines […] Von Thierry Chervel

Diesen Kuss der ganzen Welt

Redaktionsblog - Im Ententeich 16.02.2012 […] Die Verteidiger des "geistigen Eigentums" sind die ersten Enteigner. Gutgläubige Politiker wie Ansgar Heveling, der nebenbei Mitglied der Enquete-Kommission Internet und Digitale Gesellschaft im Bundestag ist, müssen das ja nicht wissen. Der triumphale Ton Hevelings kam nicht von ungefähr. Man hat tatsächlich das Gefühl eines Rollbacks in Deutschland. Die etablierten Medien sind abgesichert. Die […] Von Thierry Chervel

Die Namen der beiden deutschen Reporter im Iran sind Marcus Hellwig und Jens Koch

Redaktionsblog - Im Ententeich 11.01.2011 […] dann setzt sich nur die Position der Gegenseite durch. Ist es nicht besser, Namen, die ohnehin längst zirkulieren, klar und deutlich auszusprechen? Der CDU-Politiker Ruprecht Polenz hat sie im Bundestag beim Namen genannt. Es gibt eine Facebook-Seite, die sie nennt. Die Wikipedia nennt sie. Auch Mariam Lau plädiert inzwischen für die Nennung und spricht die Namen in der jüngsten Ausgabe der Zeit […] Von Thierry Chervel