Stichwort

Elias Canetti

Rubrik: Sachbuch - 11 Bücher

Kikuko Kashiwagi-Wetzel (Hg.) / Anne-Rose Meyer (Hg.): Theorien des Essens

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518297810, Taschenbuch, 459 Seiten, 20.00 EUR
[…] Die theoretische Beschäftigung mit dem Essen ist zentraler Bestandteil diverser Disziplinen - etwa in der Soziologie und der Ethnologie, der Philosophie und der Psychologie sowie auch…

Elias Canetti: Das Buch gegen den Tod

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446244672, Gebunden, 352 Seiten, 24.90 EUR
[…] Aus dem Nachlass herausgegeben von Sven Hanuschek, Peter von Matt und Christian Wachinger unter Mitarbeit von Laura Schütz. Mit einem Nachwort von Peter von Matt. Zeitlebens wollte…

Henning Ritter: Die Eroberer. Denker des 20. Jahrhunderts

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406570391, Gebunden, 222 Seiten, 19.90 EUR
[…] Sigmund Freud hat von sich gesagt, er habe ein "Conquistadorentemperament". Damit meinte er, dass er seinem Naturell nach eher ein Entdecker neuer Welten als ein solider Wissenschaftler…

Felix Philipp Ingold: Im Namen des Autors. Arbeiten für die Kunst und Literatur

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2005
ISBN 9783770539840, Kartoniert, 404 Seiten, 32.90 EUR
[…] Felix Philipp Ingold hier erstmals in Buchform vor. Unter wechselnden Gesichtspunkten wird ein weiter Themen- und Problemkreis eröffnet, der Autoren wie Rainer Maria Rilke, Boris Pasternak…

Elias Canetti: Masse und Macht. 3 CDs. Gelesen vom Autor

Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783455320176, CD, 24.95 EUR
[…] 3 CDs, 239 Minuten. Gelesen vom Autor. Noch immer trifft kein Buch die Problematik der gegenwärtigen Gesellschaft so zentral wie Masse und Macht. Auf die Fragen: Was ist Macht und…

Veza Canetti

Cover
Edition Text und Kritik, München 2002
ISBN 9783883777177, Broschiert, 111 Seiten, 14.00 EUR
[…] Mit Beiträgen von Helmut Göbel, Veza Canetti, Bettina Bannasch, Ritchie Robertson, Irmela von der Lühe und Angelika Schedel. Mit einer Bibliografie zu Veza Canetti. […]

Bernhard Greiner (Hg.) / Christoph Schmidt (Hg.): Arche Noah. Die Idee der 'Kultur' im deutsch-jüdischen Diskurs

Rombach Verlag, Freiburg im Breisgau 2002
ISBN 9783793093244, Kartoniert, 413 Seiten, 34.80 EUR
[…] Die Idee der "Kultur" steht im Zentrum des deutsch-jüdischen Diskurses. Ihre Begründung und Entfaltung hat diesen immer neu befruchtet. Geschuldet ist dies einer fundamentalen Widersprüchlichkeit…

Peter J. Conradi: Iris Murdoch. Ein Leben

Cover
Deuticke Verlag, Wien 2002
ISBN 9783216306470, Gebunden, 843 Seiten, 39.90 EUR
[…] Elizabeth II. in den Adelsstand erhoben und war die unbestrittene Doyenne der britischen Gegenwartsliteratur. Zeit ihres Lebens umgab sich die Autorin mit Künstlern und großen Denkern,…

Oliver Sill: Der Kreis des Lesens. Eine Wanderung durch die europäische Moderne

Cover
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2001
ISBN 9783895283215, Broschiert, 247 Seiten, 29.65 EUR
[…] Literarische Texte beziehen sich wechselseitig aufeinander. Wenn dem aber so ist, dann erweist es sich als wenig sinnvoll, sie streng am Faden der Chronologie aufzureihen oder nach…

Ezra Ben Gershom: Der Esel des Propheten. Eine Kulturgeschichte des jüdischen Humors

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2000
ISBN 9783896781703, Gebunden, 277 Seiten, 39.88 EUR
[…] In diesem Buch über die reiche Tradition des jüdischen Humors lässt BenGershom etwas von der durch Jahrtausende sich wandelnden jüdischen Lebenswirklichkeit durchblicken. Viele, nicht…

Steffen Pross: In London treffen wir uns wieder. Vier Spaziergänge durch ein vergessenes Kapitel deutscher Kulturgeschichte. Mit Wegbeschreibungen und Anfahrtswegen

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783821805641, Gebunden, 223 Seiten, 20.35 EUR
[…] Alle waren sie in London: Elias Canetti, Sigmund Freud, Peter Weiss, Erich Fried, Walter Gropius, Karl Mannheim, Theodor W. Adorno, Ernst Toller, Max Herrmann-Neiße, Bertolt…