Stichwort

Comedy

Rubrik: Berlinale Blog - 6 Artikel

Solo für Greta: Noah Baumbachs 'Frances Ha' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 15.02.2013 […] zahlen kann, werfen ihre Hipster-Freunde aus reichem Elternhaus sie ziemlich schnell wieder hinaus. New York ist schließlich nicht Berlin. Und das Leben kein Nouvelle-Vague-Film. Es ist eher Screwball-Comedy oder Sitcom. Und deswegen scheknt Regisseur Baumbach seiner unerschütterlichen Heldin wunderbare Momente jugendlichen Reinfalls. Hübsch böse und sehr Woody-Allen-haft ein Essen auf der Upper West Side […] Von Thekla Dannenberg

Grenzpornografisch, aber kompromisslos ehrlich: Joe Swanbergs Filme 'Silver Bullets' und 'Art History'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 12.02.2011 […] noch einmal deutlich expliziter ausfallen als in "Silver Bullets"). Man kann bei diesen oft nicht ganz leicht auszuhaltenden Sequenzen an die Filme Catherine Breillats denken, insbesondere an "Sex Is Comedy". Wie bei Breillat ist auch bei Swanberg gefilmter Sex bestimmt von Verhandlungen einerseits der Akteure untereinander und andererseits zwischen Akteuren und Kamera. Und wie bei Breillat wird deutlich […] Von Lukas Foerster

The Dorks Shall Overcome: 'Gentlemen Broncos' von Jared Hess in Generation 14plus

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2010 […] Entdeckung Jon Heder ("Napoleon Dynamite"). Angarano erinnert eher an Michael Cera oder Jesse Eisenberg: Ein milchgesichtiger, netter, etwas linkischer Typ von nebenan, wie geschaffen für "awkward comedy" der harmloseren Art, aber in der Welt des Jared Hess, die ganz entschieden beyond awkward ist, grundsätzlich falsch aufgehoben. Hier schämt sich niemand für nichts. Umgeben ist dieses Allerweltsgesicht […] Von Lukas Foerster

Berlinale 4. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 12.02.2007 […] Unis vor allem, wie sich das gehört (Zum Thema Jugenschutz: "Wer alt genug ist zu wissen, dass etwas wie 'Naked Lunch' existiert, der ist auch alt genug, es zu lesen"). Jeff Garlin, der selbst als Comedy-Schauspieler arbeitet, nämlich in der fantastischen Fernsehserie "Curb your Enthusiasm", hatte eine prima Idee, als er seine Digitalkameras bei einem der Auftritte in New York auf den Performer John […] Von Ekkehard Knörer, Christoph Mayerl

Berlinale 1. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 09.02.2006 […] andere Sorgen: die Gästeliste fürs Dinner, eine morphiumsüchtige Schwester, den Leoparden der Tante oder die Nazis. Dass man dabei auch einen tollen Kerl traf, war schön, aber weder in der Screwball-Comedy noch im Film Noir das Ziel aller Frauenträume. So unabhängig, so selbstgewiss waren die Filmfrauen der Fünfziger nicht mehr. Sie waren ärmer, durchschnittlicher und unsicherer. Aber genau das ist […] Von Thekla Dannenberg, Ekkehard Knörer, Christoph Mayerl

Berlinale 5. Tag

Außer Atem: Das Berlinale Blog 09.02.2004 […] Wohnungsbesichtigung - es gibt eine ganze Reihe - öffnet einer den Kühlschrank, stellt erstaunt fest: Er ist leer. Replik: Man kann ihn füllen. Wer weiß, vielleicht wäre der Film gerne eine Screwball-Comedy. Er ist es nicht. Leid tut einem Sylvie Testud, die hier zu Gekasper gezwungen wird, weit unter ihrem darstellerischen Niveau. Am Ende zieht im übrigen die Mutter aus, die Frau, die jeden Tag Sex hatte […] Von Ekkehard Knörer, Anja Seeliger