Stichwort

CRISPR

Rubrik: 9punkt - 7 Presseschau-Absätze
9punkt 01.12.2018 […] kommen, an dem Menschen als weniger wert gelten. Als weniger Mensch. Wegwerfbar. Lesen Sie Aldous Huxleys 'Schöne neue Welt'! Es ist prophezeit." In der SZ erklärt Andrian Kreye, wie Crispr funktioniert: "Mit Crispr kann man es ähnlich mühelos gestalten wie einen Text. Copy. Paste. Enter. Schon ist die Sequenz der DNA und damit das Erbgut verändert. Bei den amerikanischen Workshops kann man damit […] Manchmal braucht man eben doch einen Schriftsteller, um die Zukunft auszumalen. T.C. Boyle hat sich in einer (noch nicht übersetzten) Erzählung ausgedacht, dass in China erste Menschen mit der Genschere Crispr manipuliert wurden, schon präsentiert ein Forscher in China Zwillingsmädchen, die er angeblich durch Entnahme eines Gens resistent gegen Aids gemacht hat. Im taz-Interview mit Annabelle Seubert sagt […]
9punkt 23.06.2016 […] wird alles mittels Gentechnik hergestellt und brav geschluckt oder gespritzt. Aber wehe, eine genmanipulierte Gurke kommt auf den Tisch, dann geht das Abendland unter. "Grüne" Gentechnik ist verpönt. CRISPR/Cas9, ein Art Genom-Editor, bietet seit einiger Zeit ganz neue Möglichkeiten der Genmanipulation. Man kann damit zum Beispiel Teile eines Genoms abschneiden, auf dem eine bestimmte erbliche Krankheit […] es vorbehaltlos begrüßen, wenn der Mensch mit seiner Selbstermächtigung endgültig ernst macht?" In der FAZ hat der Präsident der Leopoldina, Jörg Hacker, schon im Mai erklärt, wie mit CRISPR/Cas auch Zellen der menschlichen Keimbahn verändert werden, die dann genetisch weitervererbt werden könnten. Hacker sprach sich in seinem so unaufgeregten wie informativen Artikel gegen Eingriffe in […]