Stichwort

Cumhuriyet

42 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 3
9punkt 01.11.2016 […] Soli-Parolen mit Cumhuriyet hoch, der einzigen verbleibenden freien Stimme in der Türkei, wo gestern wieder mal Redakteure festgenommen wurden. Georg Löwisch schreibt: "Die Presse ist in der Türkei schon lange nicht mehr frei - so wie es eine Demokratie zum Leben bräuchte. Aber viele mutige JournalistInnen schreiben noch. Was sie sehen, was sie denken, was ist. Für sie ist die Cumhuriyet ein Wahrzeichen […] Wahrzeichen. Sie ist, 1924 gegründet, die älteste Zeitung des Landes. Sie will die Trennung von Staat und Religion. Erdoğan will den Islam als Staatsreligion." Ali Çelikkan, selbst Redakteur bei Cumhuriyet, schreibt über seine Kollegen: "Hikmet Çetinkaya schreibt seit Jahrzehnten kritisch über die Gülenisten. Er ist Autor zahlreicher Bücher über die Beziehungen zwischen AKP-Regierung und Fettullah Gülen. Nun […]
9punkt 22.03.2016 […] vielleicht eilig durchgepaukt. Die BBC wird in einer Atmosphäre der Verbitterung für ihre Sache eintreten müssen, in der viele Politiker und Wähler sie für das Ergebnis verantwortlich machen werden." Cumhuriyet-Chefredakteur Can Dündar spricht im Interview mit Mike Szymanski von Sueddeutsche.de über die Lage der türkischen Medien kurz vor seinem Prozess wegen Landesverrats, der am 25. März beginnt. Er beklagt […] Tayyip Erdogan immer mehr Medien in die Hände befreundeter Oligarchen gibt: "Wir haben neue Medienmogule. Aus Mainstream-Presse sind Präsidenten-Sprachrohre geworden. Presse, die ihm applaudiert. Die Cumhuriyet ist eines der letzten Beispiele für unabhängige Medien in der Türkei. Deshalb sind wir ins Visier geraten. Wir haben schon viele Angriffe erlebt. Diese Zeitung hat einen sehr hohen Preis für die […]