Stichwort

Holger Czukay

Rubrik: Efeu - 8 Presseschau-Absätze
Efeu 06.04.2018 […] Die klischeehafte Geschichte vom Krautrock als Wegbereiter des Technos kann man mit dem neuen Boxset "Cinema", das Holger Czukays Schaffen in einer Gesamtschau zu würdigen versucht, einmal getrost beiseite lassen, freut sich Lars Fleischmann in der taz: Vielmehr tritt der vor wenigen Monaten verstorbene Can-Musiker hier als eine Art verspielter Musik-Dadaist in den Vordergrund: "Hochtechnische Kla […] Klangmontagen vereinen Avantgarde-Pop mit banalen Radioklängen des Alltags. Trotz aller Schöngeistigkeit bleibt das bis zuletzt Proletarische (im besten Sinne) auch immer Holger Czukays Musik inhärent. Dabei habe ihn, so Kurator Otremba, das Politische als Teil der Musik gar nicht so interessiert - vor allen Dingen das Sloganhafte sei nie sein Fall gewesen. Doch kann man auch eher beiläufig einen Anarchisten […]
Efeu 07.09.2017 […] Alle Feuilletons trauern um Holger Czukay, Bassist und Mitgründer von Can sowie selbsternannter "universeller Dilettant" - wobei sich viele Nachrufe eher wie eine letzte Würdigung von Czukays Band lesen. Czukay war "so etwas wie der Zampano der Band", verrät Christian Bos in der Berliner Zeitung. Er schnitt "die endlosen Jamsessions seiner Mitmusiker auf Tonband mit, auf der Suche nach den magischen […] zu erfinden." Für Max Dax liegt in Czukays Tape-Basteleien nicht nur der Ursprung von Sampling, sondern von der Band selbst, wie er in der SZ erklärt: "Tatsächlich begann die Musik von Can bei Holger Czukays mit zerschnittenen und neu wieder zusammengefügten Tonbändern im Studio für elektronische Musik, interdisziplinär anknüpfend an Kurt Schwitters' literarische und künstlerische Experimente Collage […]