Stichwort

Dalai Lama

Rubrik: Feuilletons - 56 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 4
Feuilletons 28.09.2011 […] Von einer kuriosen Kontroverse aus China berichtet Mark Siemons: Der Dalai Lama nämlich spielt öffentlich mit dem Gedanken, für eine Wiedergeburt nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Der chinesischen Obrigkeit passt dies indessen gar nicht, sie insistiert, "dass noch nie ein Dalai Lama seinen Nachfolger bestimmt habe und dass im Übrigen alle Fragen der Wiedergeburt in der Volksrepublik gesetzlich bestens […] Verordnung aus dem Jahr 2007, die es den chinesischen Behörden gestattet, nicht genehme Wiedergeburten für illegal zu erklären, wodurch eine direkte Einflussnahme auf den Nachfolger des jetzigen Dalai Lamas möglich wäre. Weitere Artikel: Mit ihrem Auftritt in der Titelrolle von Gaetano Donizettis "Anna Bolena" an der Metropolitan Opera hat Anna Netrebko New York im Sturm erobert, schreibt ein entzückter […]
Feuilletons 22.04.2010 […] seit dem Umzug der Suchmaschine nach Hongkong immerhin als zensiert erkennbar wird. Die Suchanfragen waren, wie er erklärt, auf die sogannten "empfindlichen Wörter" fokussiert, von "Playboy" bis "Dalai Lama": "Unter diesem Terminus versteht man in China Namen und Begriffe, die in den staatlichen Zensurcomputern als Kennwörter für möglicherweise ungesetzliche, also zum Beispiel umstürzlerische oder […] als Hilfe zur Selbstzensur zur Verfügung stehen. In der Bevölkerung ist der Begriff längst zur stehenden Redewendung geworden."Die offensichtlich alleremfpindlichsten Suchbegriffe wie "Tibet", "Dalai Lama" und "Falun gong" zu sein, bei denen sich die Computer total verstockt zeigen. Weitere Artikel: Nur anschließen kann sich Patrick Bahners der Dankesrede Heribert Prantls bei Entgegennahme des […]