Stichwort

Datenschutz

26 Bücher - Seite 2 von 2

Thomas Sautner: Fremdes Land . Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783351033248, Gebunden, 250 Seiten, 19.95 EUR
[…] Der Verlust der Freiheit. Jack Blind glaubt, die Welt verändern zu können. Als Stabschef einer neuen Regierung wähnt er sich an den Hebeln der Macht. Tatsächlich aber wird er unbemerkt…

Sascha Adamek: Die facebook-Falle. Wie das soziale Netzwerk unser Leben verkauft

Cover
Heyne Verlag, München 2011
ISBN 9783453601802, Paperback, 352 Seiten, 16.99 EUR
[…] 20 Millionen Nutzer im deutschsprachigen Raum, 500 Millionen weltweit - das ist der Stoff, aus dem Facebook Milliarden macht. Und bereitwillig laden wir täglich Unmengen von privaten…

Ulrich Finckh / Till Müller-Heidelberg: Grundrechte-Report 2010. Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783596186785, Kartoniert, 280 Seiten, 9.95 EUR
[…] ischen Anwältinnen- und Anwältevereins und von PRO ASYL. Der Grundrechte-Report wirft einen kritischen Blick auf die deutsche Verfassungswirklichkeit: Staatliche Datensammelwut, Aushöhlung…

Constanze Kurz: Gewissensbisse. Ethische Probleme der Informatik. Biometrie-Datenschutz-geistiges Eigentum

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2009
ISBN 9783837612219, Kartoniert, 140 Seiten, 16.80 EUR
[…] der Verantwortung in der digitalen Welt auseinander. Es versammelt deutschsprachige Fälle zu ethischen Fragen der Informatik und liefert mit der Darstellung glaubhafter Konflikte aus…

Gerhart Baum: Rettet die Grundrechte!. Bürgerfreiheit contra Sicherheitswahn - Eine Streitschrift

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2009
ISBN 9783462039801, Gebunden, 194 Seiten, 16.95 EUR
[…] Redaktionelle Mitarbeit: Sabine Königs. Als die RAF bombte und mordete, war Gerhart Baum deutscher Innenminister. Nun bekennt er, der Staat habe damals auf hysterische Weise überreagiert…

Burkhard Schröder / Claudia Schröder: Die Online-Durchsuchung. Rechtliche Grundlagen, Technik, Medienecho

Cover
dpunkt Verlag, Heidelberg 2008
ISBN 9783936931532, Broschiert, 190 Seiten, 16.00 EUR
[…] Kann die Polizei und können die Geheimdienste sich heimlich in private Rechner hacken? Braucht der Staat die Online-Durchsuchung, um Kriminalität und Terrorismus wirksam bekämpfen zu…

Arnold Müller: Die Zulässigkeit der Videoüberwachung am Arbeitsplatz. In der Privatwirtschaft aus arbeitsrechtlicher Sicht

Cover
Nomos Verlag, München 2008
ISBN 9783832935597, Kartoniert, 178 Seiten, 39.00 EUR
[…] Für Personaler und Betriebsräte stellt sich bei Einführung einer Videoüberwachung am Arbeitsplatz die Frage, ob diese Maßnahme rechtlich zulässig ist. Ein etwaiges Fehlverhalten des…

Bruce Schneier: Secrets and Lies. IT-Sicherheit in einer vernetzten Welt

Cover
Wiley-VCH, Weinheim 2001
ISBN 9783527500215, Gebunden, 408 Seiten, 35.28 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Angelika Shafir. Eine schnelle und vernetzte Kommunikation ist für die meisten Unternehmen inzwischen selbstverständlich und unverzichtbar. Doch nur die wenigsten…

Christiane Schulzki-Haddouti: Datenjagd im Internet. Eine Anleitung zur Selbstverteidigung

Cover
Rotbuch Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783434530893, Taschenbuch, 270 Seiten, 14.32 EUR
[…] Sammelmethoden nicht geschützt. Schon gibt es eine Diskussion in der globalen Netzgemeinde: Verständlich und ohne technischen Jargon zeigt die Autorin die wichtigsten Entwicklungen…

Cornelia Vismann: Akten. Medientechnik und Recht

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783596149278, Taschenbuch, 359 Seiten, 15.29 EUR
[…] Akten Medium und Prozessor eines Rechtssystems sind, lässt sich die Geschichte des Rechts auch aus der Perspektive der Aktenführungen schreiben: von babylonischen Listen bis zu den…

Tim Berners-Lee: Der Web-Report. Der Schöpfer der World Wide Webs über das grenzenlose Potentials des Internets

Cover
Econ Verlag, München 1999
ISBN 9783430114684, Gebunden, 332 Seiten, 25.51 EUR
[…] Unter Mitarbeit von Mark Fischetti. Aus dem Amerikanischen von Beate Majetschak. 1969 startete der Vorläufer des Internets mit vier Rechnern. Zwanzig Jahre lang blieb es ein Medium…