Stichwort

Joyce DiDonato

2 Presseschau-Absätze
Efeu 17.02.2017 […] " ist, verdankt sie der Mezzosopranistin Joyce DiDonato und dem Dirigenten Michele Mariotti: "Betörend das Hörnerquartett zu Beginn der Ouvertüre, herrlich das Filigran der wie Silberfäden in einen Brokat eingewoben Holzbläser-Stimmen ... Ein Ereignis für sich: der berückende Wohllaut und die sublime wie technisch ausgefeilte Gesangskunst von Joyce DiDonato. Sie offenbart, dass das Schöne das Geistige […] Geistige ist, das sich sinnlich äußert." (Oben links: Joyce DiDonato als Semiramide, Foto: Bayerische Staatsoper) Auch für Marco Frei (NZZ) rettet DiDonato "eine schwache Inszenierung": "Mit ihrem dunklen Timbre machte sie eine verdüsterte, abgründig tragische Tiefe hörbar, die perfekt zur Partie der Königin von Babylon passte - ein starkes Rollendebüt." Weiteres: Daniel Ender unterhält sich für den […]
Efeu 14.02.2017 […] Joyce DiDonato als Semirade. Foto: Münchner Staatsoper. Das Aufregende an David Aldens Inszenierung von Rossinis "Semiramide" ist die fantastische Joyce DiDonato, meint Reinhard Brembeck in der SZ: "Semiramide, hierzulande besser bekannt als Semiramis, die legendäre Gründerin Babylons, ist ein grandioser Prachtcharakter. Kein Wunder, dass Gioachino Rossini ihr seine längsten und abgründigsten Tongirlanden […] kommt die 1823 uraufgeführte Oper 'Semiramide' nur selten auf die Bühne. Denn dafür braucht es eine überirdisch gute Sängerin, die aus Rossinis Tonlametta diesen Prachtcharakter hervorzaubern kann. Joyce DiDonato, 48, ist eine der wenigen Ausnahmesängerinnen, die das kann... Jede ihrer Melodien und Koloraturen ist verschattet und vielfach gebrochen. Semiramides Albträume und Ängste irrlichtern beständig […]