Stichwort

Die Räuber

273 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 19
9punkt 23.11.2018 […] die Zeitung "Maximalismus" vorwirft: "Es besteht kein Zweifel daran, dass die Kolonialzeit ein Synonym für Unterdrückung und Ausbeutung war. Dass jedes einzelne Objekt automatisch als Produkt eines Raubs betrachtet wird, mag dennoch vereinfachend erscheinen, schon allein wegen der häufigen Aufträge, die afrikanische Künstler von europäischen Sammlern erhielten." Die Restitution von Kolonialkunst ist […] einmal einen Überblick, wie viel Raubkunst und Leichenteile aus früheren Kolonien die Deutschen bis heute in Museen und Privatsammlungen horten." In der FAZ kommentiert Jürg Altwegg das Ausmaß des Raubs und der Restitution. Es geht um nicht weniger als die Zukunft Afrikas und das Schicksal Europas, meint er. Auch in Dänemark gibt es eine Restitutionsdebatte, berichten Anaïs Kien und Séverine Cassar […]