Stichwort

El Salvador

Rubrik: Feuilletons - 8 Presseschau-Absätze
Feuilletons 19.03.2009 […] Autor Marko Martin wundert sich, dass der historische Wahlsieg der Linken in El Salvador von Europas Linke überhaupt nicht zur Kenntnis genommen wurde: "Man reibt sich die Augen und fragt sich, ob womöglich auch für politisches Engagement das berühmte Diktum des Popstars Falco gilt: 'Wer sich an die Achtzigerjahre erinnert, hat sie nicht erlebt.' Dritte-Welt-Läden, die Bücher aus dem Peter-Hammer- […] nlisten und Solidaritätskonzerte mit der üblichen 'Guantanamera'- und 'El condor pasa'-Folklore, Ernesto Cardenals weihevoll-revolutionäre Pose, Christian Ströbeles Waffensammeln für eben jenes El Salvador (im Rückblick die wohl am wenigsten törichte Handlung dieses Vollblut-Ideologen), dazu Günter Grass' und Henning Scherfs Reisen in ein arg idealisiertes Nicaragua ..." Matthias Heine kann der Meldung […]
Feuilletons 22.11.2003 […] Lynch. Besprochen wird "L'Incoronazione di Popea" im Theater Basel. Zwei Artikel in der Beilage Literatur und Kunst befassen sich mit Lateinamerika: Uwe Stolzmann hat in der "Luxusherberge 'El Salvador'" den Dichter Horacio Castellanos Moya getroffen. "1979, bei Ausbruch des Bürgerkriegs, ging der 22-Jährige ins Exil nach Mexiko - ein schreibender Freischärler im Dienst der guten Sache. Doch ein […] edenheiten' mit dieser 'sehr autoritären Organisation', der FMLN. Er machte sich frei und begann abzurechnen, stilvoll, mit der Schreibmaschine. Ein Verräter?" 1991 kehrte Castellanos Moya nach El Salvador zurück, doch im gleichen Jahr musste er das Land wieder verlassen. Weil er mit seinen Büchern "Zwietracht sät in der jungen Demokratie". Vor kurzem hat der exilkubanische Journalist Carlos Alberto […]