Stichwort

Essener Tafel

4 Presseschau-Absätze
9punkt 06.03.2018 […] Kürzlich empfahl in der Welt Richard Schröder Chemnitz als Vorbild für die Essener Tafel, die wegen zu vieler Flüchtlinge einen Aufnahmestopp erlassen hatte (unser Resümee). Auf Zeit online beschreibt heute Philipp Reichert, wie die Potsdamer das Problem in den Griff bekommen haben. Auch hier drohten Flüchtlinge die Einheimischen zu verdrängen: "Gemeinsam mit der Stadt, mit Flüchtlingsunterkünften […] die habe es schon immer gegeben... Die meisten Kundinnen und Kunden hätten die Entscheidung akzeptiert." In der Berliner Zeitung kritisiert Götz Aly den "Dünkel" jener, die die Mitarbeiter der Essener Tafel als "Rassisten" und "Nazis" gebrandmarkt haben. In Berlin ist die Stimmung nicht gut. Immer mehr Menschen fühlen sich unsicher in der Stadt. Aggressives Verhalten von Flüchtlingen sei ein Grund […]