Stichwort

FBI

132 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 9
Magazinrundschau 30.08.2015 […] September verkehrten, hatte regelmäßig Kontakt zu Prostituierten, das FBI wusste davon: "Awlakis Handeln scheint nicht von der Feindschaft der Amerikaner gegen Muslime nach 9/11 bestimmt gewesen zu sein. Vielmehr scheint er realisiert zu haben, dass sein eigener unislamischer Lebenswandel seine Karriere in Gefahr brachte. Wenn das FBI ihn angeklagt oder seine Akte veröffentlicht hätte, wären seine moralische […] seine Argumentation gegen den Afghanistankrieg und Guantanamo in sich zusammengebrochen. Hätte das FBI nur mit einer Veröffentlichung gedroht, um ihn auf seine Seite zu ziehen - umso schlimmer. Binnen weniger Tage wäre er verschwunden und nicht wieder in die USA zurückkehrt. Trotz der Gefahr, die von dem FBI-Dossier ausging, wollte Awlaki die Möglichkeit, sein amerikanisches Leben wieder aufzunehmen, nicht […]
Magazinrundschau 11.01.2015 […] Im März 1971 brachen Unbekannte in ein FBI-Büro in Pennsylvania ein und stahlen Dokumente, die belegten, dass der Geheimdienst amerikanische Bürger überwachte. Als sich im vergangenen Jahr John und Bonnie Raines zu dem Einbruch bekannten, wurden sie von der Öffentlichkeit als Helden gefeiert. Steve Volk porträtiert das Ehepaar, das bei öffentlichen Auftritten die Parallelen zu den Enthüllungen von […] seine Karriere vorbei. Deshalb mussten wir tun, was wir getan haben. Heute scheint mir dasselbe zu passieren. Als Politiker kannst du dich nicht mit der NSA anlegen. Du kannst nicht verurteilen, was FBI und CIA treiben - und wovon wir dank Snowden wissen. Denn wenn es wieder einen Anschlag geben sollte, dann ist deine Karriere vorbei. Wir sind heute ein schlecht regiertes Land, glaube ich."" […]