Stichwort

Gender Studies

43 Bücher - Seite 2 von 3

Ernst Hanisch: Männlichkeiten. Eine andere Geschichte des 20. Jahrhunderts

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2005
ISBN 9783205773146, Gebunden, 459 Seiten, 35.00 EUR
[…] Das Buch untersucht die Veränderungen der Männlichkeitsrollen (Krieger, Liebhaber, Vater usw.), ihre Dekonstruktion und Rekonstruktion konkret am historischen Material. Die wohl tiefste…

Isolde Schaad: Vom Einen. Literatur und Geschlecht. Elf Porträts aus der Gefahrenzone

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783857914652, Gebunden, 186 Seiten, 24.50 EUR
[…] Was hat Simone de Beauvoir mit Max Frisch gemeinsam? Was verbindet Susan Sontag mit Hans Magnus Enzensberger? Die ersten haben ihr Herz auf die Tasten getragen, mitsamt ihrer Eifersucht,…

Andreas Hill (Hg.) / Hertha Richter-Appelt (Hg.): Geschlecht zwischen Spiel und Zwang

Psychosozial Verlag, Gießen 2004
ISBN 9783898063623, Gebunden, 298 Seiten, 29.90 EUR
[…] Herausgegeben von Hertha Richter-Appelt und Andreas Hill. In den Theorien zur psychosexuellen Entwicklung unterscheidet man bezüglich des Begriffs "Geschlecht" mittlerweile auch im…

Ruth Becker (Hg.) / Beate Kortendieck (Hg.): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie

Cover
Verlag für Sozialwissenschaften, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783810039262, Kartoniert, 736 Seiten, 34.90 EUR
[…] Das Handbuch der Frauen- und Geschlechterforschung bietet mit seinen Beiträgen zu 90 Stichworten einen fundierten Überblick über die Entwicklung und den aktuellen Stand der deutschsprachigen…

Joachim Fischer (Hg.) / Michael Makropoulos (Hg.): Potsdamer Platz. Soziologische Theorien zu einem Ort der Moderne

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2004
ISBN 9783770537082, Broschiert, 241 Seiten, 29.90 EUR
[…] der Moderne hat, aus verschiedenen theoretischen Perspektiven heraus zu erschließen. Die Komposition der Beiträge (Rational-Choice-Theorie, Kritische Theorie, Cultural Studies, Systemtheorie,…

Gender und Militär. Internationale Erfahrungen mit Männern und Frauen in Armeen

Ulrike Helmer Verlag, Königstein 2004
ISBN 9783897411319, Kartoniert, 312 Seiten, 24.95 EUR
[…] Im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung herausgegeben von Christine Eifler und Ruth Seifert. Ob als einfacher Rekrut oder als Offizier in vielen Ländern sind Frauen seit Jahren selbstverständlicher…

Dirk Baecker: Wozu Soziologie

Cover
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2004
ISBN 9783931659554, Gebunden, 351 Seiten, 24.50 EUR
[…] In unterschiedlichen Ansätzen unternimmt Dirk Baecker eine Bestandsaufnahme der Bedeutung der Soziologie für die Gesellschaft, ihren Werdegang und die Frage nach ihrem Wohin. […]

Julia Drost: La Garconne. Wandlungen einer literarischen Figur

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892446811, Gebunden, 312 Seiten, 26.00 EUR
[…] Die Garconne ist die epocheprägende Hauptfigur aus Victor Marguerittes gleichnamigem Roman aus dem Jahre 1922. Das Buch repräsentierte seinerzeit einen aufsehenerregenden Grenzfall…

Elke Feustel: Rätselprinzessinnen und schlafende Schönheiten. Typologie und Funktionen der weiblichen Figuren in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm

Cover
Georg Olms Verlag, Hildesheim 2004
ISBN 9783487126975, Gebunden, 390 Seiten, 58.00 EUR
[…] Generationen von Lesern erinnern sich an Frauengestalten wie Dornröschen oder Schneewittchen, deren charakterisitische Passivität von den jüngeren "Gender Studies" als exemplarische…

Claudia Koppert / Beate Selders: Hand aufs dekonstruierte Herz. Verständigungsversuche in Zeiten der politisch-theoretischen Selbstabschaffung von Frauen

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Königstein 2003
ISBN 9783897411203, Gebunden, 159 Seiten, 12.95 EUR
[…] Heute steht am postfeministischen Firmament milchigtrüb die Frage: "Was, bitte, ist eine Frau?" Was also hat die Dekonstruktion der Geschlechtsidentitäten, der Zweigeschlechtlichkeit…

Verkörperte Technik - entkörperte Frau. Biopolitik und Geschlecht

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593373584, Kartoniert, 248 Seiten, 29.90 EUR
[…] Herausgegeben von Sigrid Graumann und Ingrid Schneider. Klonen, Embryo-Stammzellen und Gentests machen Schlagzeilen. Philosophinnen, Sozial- und Kulturwissenschaftlerinnen diskutieren…

Sibylle Malamud: Die Ächtung des 'Bösen'. Frauen vor dem Zürcher Ratsgericht im späten Mittelalter (1400 - 1500)

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783034005999, Gebunden, 379 Seiten, 39.90 EUR
[…] Was hat der "Jahrhundertprozess" über die angebliche Kindsmörderin Monika Weimar in den 1980er Jahren mit dem Verfahren gegen Agtli Zeinenmacher, die im 15. Jahrhundert als Diebin ertränkt…

Elisabeth Gössmann: Geburtsfehler: weiblich. Lebenserinnerungen einer katholischen Theologin

Cover
Iudicium Verlag, München 2003
ISBN 9783891299753, Kartoniert, 488 Seiten, 19.80 EUR
[…] In ihrem Erinnerungsbuch erzählt Elisabeth Gössmann von den Ergebnissen ihrer Forschung, insbesondere wie die Tradition der Frauen sich von der der Männer unterscheidet. Das Spannende…

Ursula Pasero (Hg.) / Christine Weinbach (Hg.): Frauen, Männer, Gender Trouble. Systemtheoretische Essays

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518292372, Taschenbuch, 276 Seiten, 12.00 EUR
[…] Systemtheorie und Gender Studies sind sich bislang eher aus dem Weg gegangen: Während der systemtheoretische Ansatz normativ aufgeladene Theorien vermeidet, ist für den mainstream…

Jonathan Culler: Literaturtheorie. Eine kurze Einführung

Cover
Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783150181669, Kartoniert, 200 Seiten, 5.10 EUR
[…] und will Theorie? Was ist ein Text? Was ist ein Autor? Was unterscheidet Lyrik von Prosa? Auch die verschiedenen Theorie-Strömungen werden vorgestellt: Von der Hermeneutik über Dekonstruktion…