Stichwort

Günter Grass

Rubrik: Bücher der Saison - 4 Artikel

Frühjahr 2007

Bücher der Saison 19.04.2007 […] en Großautoren Günter Grass und Martin Walser. Beide haben ausgerechnet die Form der Lyrik gewählt, um ihren Verletztheiten Ausdruck zu verleihen. Martin Walser fand mit seinen keineswegs balladenförmigen Balladen in "Das geschundene Tier" durchaus freundliche Aufnahme, die Zeit etwa hat diese "Tanzlieder um das Ich" sehr genossen. Keinen Gefallen getan hat sich dagegen Günter Grass mit seinem Band […] Autors gibt es nun erstmals die vollständige Fassung, die sogleich für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert wurde. Die SZ versichert, dass hier ein Autor von der Bedeutung Heinrich Bölls oder Günter Grass' mundtot gemacht wurde. Mitgerissen von den geradezu "rabelaishaften Wortkaskaden" des Autors zeigt sich die FAZ, und nur die FR kritisiert bei allem Lob die angesichts des Verbots erstaunliche […] Von Thekla Dannenberg, Ekkehard Knörer

Herbst 2006

Bücher der Saison 10.11.2006 […] gelungene Gegenbeispiel zu Günter Grass, für die Zeit besser als Joachim Fests Erinnerungen. Neben Kertesz' ungläubiger, untriumphaler und unkostümierter Sprache erscheinen ihr die Konkurrenten nur mehr wie aufgeputzte Jubiläumsschriften. Die FR muss an die Dialoge Platons denken und bewundert im Übrigen Kertesz' Mut, sich mit Adorno anzulegen. Über dieses Buch, Günter Grass und dessen Bekenntnis, als […] Von Thekla Dannenberg, Christoph Mayerl