Stichwort

Peter Handke

Rubrik: Vorgeblättert - 4 Artikel

Leseprobe zu Josef Winkler: Mutter und der Bleistift. Teil 1

Vorgeblättert 25.03.2013 […] zwischen 5 und 14 Jahren in Frankreich Selbstmord." "Wie Jesus einfach sagen kann, zur Witwe mit dem toten Sohn: 'Me klaie!' (Weine nicht!)", steht in den Aufzeichnungen "Gestern unterwegs" von Peter Handke.      Auf der Fahrt von Toulouse nach Lagrasse, mit den Aufzeichnungen "Gestern unterwegs", aus dem Fenster des Autos schauend, sehe ich in einem Dorf die modernen Stromerzeuger als rotierende, […] ebenfalls noch erdige Möhren und mehrere Büschel Petersilie und Maggikraut anbietet.      In der Église Lagrasse, wo ich mich in einen korbgeflochtenen Stuhl setze, wieder "Gestern unterwegs" von Peter Handke aufschlage - "Schreiber, Steinmetz des Atems" -, höre ich laute Orgelmusik mit tiefem, dämonischem, mich an die Gänsehaut meiner Kindheit erinnernden Klang. Obwohl sich im Weihwasserbecken, das […]

Leseprobe zu Josef Winkler: Mutter und der Bleistift. Teil 2

Vorgeblättert 25.03.2013 […] Händewaschen über einem kleinen steinernen Waschbecken durch ein kleines Fenster auf die Äste einer schon blühenden Linde. Die Verlegerin schenkt mir die französischen Ausgaben der Aufzeichnungen von Peter Handke: "Gestern unterwegs" und "Am Felsfenster morgens". "Sich das Tranchiermesser des Bilderdenkens durch das geredeverwucherte Gehirn schieben (5. August)"      Auf der Rückfahrt von Lagrasse nach Toulouse […]

Leseprobe zu Josef Winkler: Mutter und der Bleistift. Teil 3

Vorgeblättert 25.03.2013 […] HAND ODER DAS PHOSPHOREZIERENDE KRUZIFIX, DAS IM ELTERLICHEN SCHLAFZIMMER MIT GIFTIG-GRÜNEM BLICK AUF DIE MADONNA SULLA SEGGIOLA VON RAFFAEL SCHAUT Mit der Erzählung "Wunschloses Unglück" von Peter Handke in meiner ledernen Umhängetasche, einem roten indischen Notizbuch, das ich vor ein paar Jahren in Varanasi gekauft hatte, und die Pelikan-Füllfeder in der Hand, abwechselnd lesend und schreibend […] entfernt, in einer Gemüsehalle und denke beim Anblick eines meterhohen, auf dem Boden liegenden Stoßes Petersilie an meine inzwischen verstorbene Mutter - "Der Bleistift roch nach Rosmarin", steht in Peter Handkes "Phantasien der Wiederholung" -, an ihren zweiten Gemüsegarten am Fuße des kreuzförmig gebauten Dorfes, an der mit Moos bewachsenen Friedhofsmauer, gegenüber der Kirche. Gleichzeitig mischte sich […] Ihre Haut soll zu 75% verbrannt sein. Sie ringe mit dem Tod. "Immer wieder bei Giottos Trauernden: die vor Trauer geschwollenen Oberlippen", steht in den Aufzeichnungen "Gestern unterwegs" von Peter Handke. Der verwitterte Zaun an dem Gemüsegarten meiner Mutter in meinem Heimatdorf Kamering war immer desolat, voller grauer Flechten, wurmstichig und morsch, die Nägel verbogen und rostig. Links vom […]

Vorgeblättert

Vorgeblättert 02.02.2004 […] schmaler Junge in dunkelblauem Anzug auf, den dort niemand kannte, der aber ein paar Tage später auf dem Empire State Building vor den laufenden Kameras von NBC erklärte: I am the new Kafka. Er hieß Peter Handke. Ein Junge? Er war uns schon vor seinem Auftritt aufgefallen in seiner zurückgezogenen, einsamen Position, immer weit hinten im Saal, und wir rätselten, ob dieses schmale dunkelblaue Wesen unter […] den stillschweigenden Regeln der Gruppe gehörte, daß nur der eben gelesene Text diskutiert werden durfte und allgemeine Erklärungen zur literarischen Lage, also Grundsatzdebatten verboten waren. Peter Handke hatte, ohne es zu wissen und zu wollen und daher um so wirkungsvoller, ein Tabu gebrochen, damit Richters Autorität in Frage gestellt und sich als einziges Ereignis und damit einzig nennenswerte […]