Stichwort

Peter Handke

23 Artikel - Seite 2 von 2

Krach um Peter Handke

Link des Tages 04.06.2006 […] Ereignisse haben Peter Handke in immer höheren Wellen in die Medien gespült: die Absetzung eines seiner Stücke in Paris, die Nominierung für den Heine-Preis und die Zurücknahme dieser Entscheidung durch den Düsseldorfer Stadtrat. 1. Kein "Spiel vom Fragen" Um den 4. Mai geht in den deutschen Medien die Meldung um, dass Marcel Bozonnet, der Intendant der Pariser Comedie Francaise, Peter Handkes Stück "Spiel […] für Handke Damit hätte es vorbei sein können. Doch die Jury des Heine-Preises der Stadt Düsseldorf verkündet am 23. Mai, in diesem Jahr Peter Handke auszeichnen zu wollen. Die Begründung ist knapp wie streitbar. "Eigensinnig wie Heinrich Heine verfolgt Peter Handke in seinem Werk seinen Weg zu einer offenen Wahrheit. Den poetischen Blick auf die Welt setzt er rücksichtslos gegen die veröffentlichte […] der Jury im titel-Magazin. Zum Beispiel Elfriede Jelinek, die ihre Verteidigung Handkes auf ihrer Website veröffentlicht. In der FAZ antwortet Peter Handke kurz selbst und erklärt, "was ich nicht sagte". Matthias Kamann glaubt in der Welt, Peter Handke wird ausgestoßen, weil er das "Kartell der Intellektuellen" attackiert. Jürgen Busche meint in der taz, Dichter und Narren haben das Privileg, die […] Von Thierry Chervel, Christoph Mayerl

Fortschreibung alter Legenden

Vom Nachttisch geräumt 22.11.2005 […] nicht. Das tue ich. So langweilig ist Gisela Freisinger an keiner Stelle. Sie erzählt Geschichten, zum Beispiel vom Männermagazin M, an dem 1968-1969 zusammenwirkten: Hubert Burda, Bazon Brock, Peter Handke, Peter Hamm, Michael Krüger, Wolf Wondratschek, Klaus Bresser, Joe Hembus, Michael Naumann, Gerd Heidemann - um nur einige der heute noch bekannten Namen zu nennen. Gisela Freisinger ist mit "Hubert […] Von Arno Widmann

Bücherbrief September 05

Bücherbrief 30.08.2005 […] spricht mit der aufrichtigen Empörung eines um einen guten Schluss betrogenen Lesers gar von einem "abstrusen" Einfall. Fußläufige Beobachtungen Wie in Trance versinkt die FR in den Aufzeichungen Peter Handkes, die er während seiner Wanderjahre zwischen 1987 und 1990 gemacht hat, in denen er keinen festen Wohnsitz hatte und vor allem zu Fuß quer durch Europa, Ägypten oder Japan reiste. Mit der Bewunderung […] außen vor lasse, was der Poetisierung des Alltags im Wege steht: die eigene Person, die Gegenwartsliteratur und glücklicherweise auch die Politik. Dadurch kommt die "ganze Kunst des Schriftstellers Peter Handke" ungetrübt zum Vorschein. Die Leidenschaft der Achtziger "Als hätten Bob Dylan und The Clash zusammen einen Song geschrieben." Leidenschaftlich, wuchtig, ökologisch korrekt: Jonathan Franzens […]

Vorgeblättert

Vorgeblättert 02.02.2004 […] schmaler Junge in dunkelblauem Anzug auf, den dort niemand kannte, der aber ein paar Tage später auf dem Empire State Building vor den laufenden Kameras von NBC erklärte: I am the new Kafka. Er hieß Peter Handke. Ein Junge? Er war uns schon vor seinem Auftritt aufgefallen in seiner zurückgezogenen, einsamen Position, immer weit hinten im Saal, und wir rätselten, ob dieses schmale dunkelblaue Wesen unter […] den stillschweigenden Regeln der Gruppe gehörte, daß nur der eben gelesene Text diskutiert werden durfte und allgemeine Erklärungen zur literarischen Lage, also Grundsatzdebatten verboten waren. Peter Handke hatte, ohne es zu wissen und zu wollen und daher um so wirkungsvoller, ein Tabu gebrochen, damit Richters Autorität in Frage gestellt und sich als einziges Ereignis und damit einzig nennenswerte […]