Stichwort

Ayaan Hirsi Ali

Rubrik: Magazinrundschau - 39 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Magazinrundschau 01.09.2010 […] Aufklärung ist eine Religion, meint der FAZ-Feuilletonchef Patrick Bahners, der in einer Berliner Rede auf die große Islam-Debatte des Perlentauchers vor drei Jahren eingeht. Und die Islamkritiker Ayaan Hirsi Ali, Necla Kelek und Ralph Giordano sind die heutigen Treitschkes, so Bahners weiter und zitiert den Historiker Heinrich von Treitschke, der 1879 verkündet hatte: "Bis in die Kreise der höchsten Bildung […] Parole lancieren? Ralph Giordano und Henryk M. Broder sind redegewaltige Männer. Aber sie haben wohl kaum geglaubt, dass sämtliche Muslime deutscher Nationalität nach Lektüre der Autobiografie von Ayaan Hirsi Ali vom Glauben abfallen würden. Aber wenn nicht - was dann?" […]
Magazinrundschau 20.07.2009 […] Ashs Artikel über "Islam in Europa" nachgedruckt ist, der in Perlentaucher und signandsight.com und dann in der internationalen Presse eine furiose Debatte auslöste. Garton Ash bezichtigte dort Ayaan Hirsi Ali eines "Fundamentalismus der Aufklärung". Er hat diese Vokabel nach der Debatte in einer Fußnote zu seinem Artikel zurückgezogen. Gray bedauert das: "Der größte Teil des Staatsterrors im letzten […] jeder Komplizenschaft mit irgendeinem Verbrechen seiner Anhänger und fähig - wenn nur in seiner reinen, unverschmutzten Form angewandt - praktisch jedes Böse auszumerzen." (Und trifft das nun auf Ayaan Hirsi Ali zu? Darüber verliert Gray kein Wort. Ihm liegt daran, Aufklärung als Spiegelbild des Islamismus zu sehen.) Sholto Byrnes bespricht mit großer Sympathie das neue Buch der Religionswissenschaftlerin […]