Stichwort

Holocaust

Rubrik: Efeu - 8 Presseschau-Absätze
Efeu 25.01.2019 […] vermag Spielberg das beste sinnliche Simulakrum des Holocaust zu schaffen, das bisher über die Leinwand lief", erklärt Beatrice Behn in der FAZ. "Dennoch ist kein Film zu diesem Thema ohne Ambiguität. Sobald sich Spielberg vom Geschichtlichen löst, wird es problematisch. Es sind die doppelten Bilder, Zwischentöne und vor allem, dass er den Holocaust als Geschichte der Lebenden, nicht der Toten erzählt […] erzählt. Es ist die Ausnahme, die Idee des guten Deutschen und der Juden, die dem Holocaust entkommen, die das Werk zum Problem machen. Vor allem weil es in seiner Vehemenz, aber vor allem seiner Popularität noch immer für sich allein steht." Philipp Stadelmaier sichtet den Film für die SZ mit dem heutigen Wissen um die bildpolitischen Kontroversen, die um den Film geführt wurden, neu - und erblickt in […]