Stichwort

Wilhelm von Humboldt

Rubrik: Sachbuch - 15 Bücher

Heinrich Detering: Menschen im Weltgarten. Die Entdeckung der Ökologie in der Literatur von Haller bis Humboldt

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835336261, Gebunden, 464 Seiten, 36.90 EUR
[…] Mit 50 Abbildungen. Die Literatur als Labor des Nachdenkens über die Beziehung zwischen Mensch und Natur. Zur Entfaltung dessen, was seit 1866 "ökologisch" heißt, hat die Literatur…

Anna Ahrens: Der Pionier. Wie Louis Sachse in Berlin den Kunstmarkt erfand

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2017
ISBN 9783412505943, Kartoniert, 760 Seiten, 100.00 EUR
[…] Im Berlin des 19. Jahrhunderts trat aus dem Umfeld der Gebrüder Humboldt ein junger Mann hervor, der hellwach und neugierig das aktuelle preußische Kunstgeschehen mit den Kunstzentren…

Eberhard Straub: Der Wiener Kongress. Das große Fest und die Neuordnung Europas

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783608948479, Gebunden, 255 Seiten, 21.95 EUR
[…] Der Wiener Kongress markiert einen Wendepunkt in der Geschichte Europas. Dort gelang es, eine einzigartige dauerhafte Friedensordnung zu stiften, die erst mit dem Ausbruch des Ersten…

Jürgen Trabant: Weltansichten. Wilhelm von Humboldts Sprachprojekt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406640216, Gebunden, 352 Seiten, 39.95 EUR
[…] zunehmender Sprachvergessenheit möchte es nicht nur den sprachthematisierenden Disziplinen, sondern allen an Sprache Interessierten Humboldts großes und tiefes Sprachdenken zum Mit-Denken…

Lothar Gall: Wilhelm von Humboldt. Ein Preuße von Welt

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783549073698, Gebunden, 443 Seiten, 24.99 EUR
[…] Gelehrter, Staatsmann, Wegbereiter des Humanismus und Liberalismus Wilhelm von Humboldt zählt zu den herausragenden Männern der deutschen Geschichte. Lothar Gall zeigt uns…

Dagmar von Gersdorff: Caroline von Humboldt. Eine Biografie

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783458175025, Gebunden, 298 Seiten, 22.90 EUR
[…] unvergleichliches Geschöpf", für Goethe war sie die bedeutendste Frau ihrer Zeit: Caroline von Humboldt (1766-1829). Trotzdem sah die Nachwelt in ihr lange vor allem die mustergültige…

Hazel Rosenstrauch: Wahlverwandt und ebenbürtig. Caroline und Wilhelm von Humboldt

Cover
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783821862071, Gebunden, 334 Seiten, 32.00 EUR
[…] Verdanken wir das Ideal einer humanistischen Erziehung dem Alltag einer außergewöhnlichen Beziehung? Wilhelm von Humboldt: der große Reformer unseres Bildungswesens, der Diplomat,…

Manfred Geier: Die Brüder Humboldt. Eine Biografie

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
ISBN 9783498025113, Gebunden, 349 Seiten, 19.90 EUR
[…] Mit 16 Bildtafeln. Die Brüder Wilhelm von Humboldt (1767 - 1835) und Alexander von Humboldt (1769 - 1859) haben Geschichte geschrieben - als Philosoph, Sprachforscher und preußischer…

Markus Messling: Pariser Orientlektüren. Zu Wilhelm von Humboldts Theorie der Schrift

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2008
ISBN 9783506764478, Kartoniert, 406 Seiten, 44.90 EUR
[…] Der bedeutende Schriftphilosoph Jacques Derrida hat Wilhelm von Humboldts Theorie der Schrift nicht reflektiert oder uns zumindest nichts darüber mitgeteilt. Das hat nicht…

Hermann Lübbe: Philosophie in Geschichten. Über intellektuelle Affirmationen und Negationen in Deutschland

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2006
ISBN 9783770542444, Gebunden, 290 Seiten, 39.90 EUR
[…] Thema des neuen Buchs von Hermann Lübbe sind Philosophien als wirksames Element des öffentlichen kulturellen und politischen Lebens in Deutschland von Wilhelm von Humboldts

Julian Nida-Rümelin: Humanismus als Leitkultur. Ein Perspektivenwechsel

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406543708, Gebunden, 223 Seiten, 22.90 EUR
[…] Julian Nida-Rümelin plädiert in seinem Buch für eine Erneuerung kultur- und bildungspolitischer Ideale. Er erinnert an die Tatsache, daß der große Erfolg der Humboldtschen Reformen…

Dietrich Spitta: Die Staatsidee Wilhelm von Humboldts

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783428114573, Broschiert, 330 Seiten, 79.80 EUR
[…] Wilhelm Humboldts grundlegende politische Ideen, die er als preußischer Staatsmann entwickelt, aber selbst nicht systematisch dargestellt hat, sind bisher wenig bekannt. Denn es gibt…

Manfred Koch: Weimaraner Weltbewohner. Zur Genese von Goethes Begriff 'Weltliteratur'

Cover
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2002
ISBN 9783484630291, Gebunden, 285 Seiten, 46.00 EUR
[…] Goethes Begriff "Weltliteratur", den er 1827 in seiner Zeitschrift "Über Kunst und Altertum" in Umlauf brachte, weist drei Dimensionen auf: historische Diagnose, moralischer Appell…

Wilhelm von Humboldt: Anthropologie und Theorie der Menschenkenntnis

Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2002
ISBN 9783534151974, Kartoniert, 160 Seiten, 11.50 EUR
[…] Herausgegeben von Hans-Josef Wagner. Die Studien "Plan einer vergleichenden Anthropologie" (1795) und "Theorie der Menschenkenntnis" (1797) nehmen in Humboldts Gesamtwerk eine wichtige…

Hartmut Boockmann: Wissen und Widerstand. Geschichte der deutschen Universität

Cover
Siedler Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783886806171, Gebunden, 288 Seiten, 25.51 EUR
[…] Was verbindet einen Studenten aus dem Bologna des zwölften Jahrhunderts oder einen Scholaren aus dem Wittenberg Martin Luthers mit jemanden, der im Jahr 1999 in einem Hörsaal sitzt?…