Stichwort

Icann

Rubrik: Feuilletons - 14 Presseschau-Absätze
Feuilletons 20.07.2007 […] Die Icann will neue Adresszonen für das Internet eröffnen, berichtet Monika Ermert auf der Medien- und Informatikseite, "darunter auch solche mit Umlauten oder nichtlateinischen Schriftzeichen. Insbesondere sollen - neben den nationalen Adressbereichen mit Endungen wie .ch, .de oder .at - neue Zonen mit geografischem Bezug geschaffen werden. Es ist denkbar, dass es auch einen Adressbereich .zürich […] zürich geben wird." Ob es allerdings .münchen oder .berlin geben wird, ist fraglich. "Die vorläufigen Regeln zur Einführung neuer Adresszonen bei der Icann sehen bei Projekten dieser Art die Zustimmung von staatlicher Seite vor. Der Nonprofitorganisation .asia ist das Kunststück gelungen, die Unterstützung asiatischer Regierungen von China bis Iran zu gewinnen. Nicht immer lassen sich allerdings staatliche […]