Stichwort

Indien

Rubrik: Efeu - 13 Presseschau-Absätze
Efeu 18.11.2019 […] Sehr bekümmert blickt Salman Rushdie im großen NZZ-Gespräch anlässlich seines neuen Romans "Quichotte" auf die Entwicklungen in den USA, Großbritannien und Indien - insbesondere letzteres habe sich "sich wirklich bis zur Unkenntlichkeit verändert. Es wurde als säkularer Staat gegründet, um den Schutz von Minderheiten zu garantieren", aber die jetzige hindu-nationalistische Regierung "hat eine Politik […] physischen Attacken gegen Schriftsteller und Journalisten. Diese Regierung hat gerade zwei Erdrutschsiege eingefahren, und ich sehe nicht, wie sich das in absehbarer Zukunft ändern könnte. Dieses neue Indien wird Bestand haben. Für jemanden wie mich ist das eine Tragödie." Im FAS-Interview anlässlich ihres neuen Buches "Anne-Marie die Schönheit" erklärt die Schriftstellerin Yasmin Reza ihre Abneigung […]
Efeu 10.08.2019 […] "Der Wille, die Architektur des Landes zu erhalten, ist in Indien noch jüngeren Datums und in der allgemeinen Bevölkerung bisher nicht angekommen. Zu drängend sind die Existenzprobleme, zu rasch steigt die Bevölkerung, die zusätzlich Jahr für Jahr ernährt und mit Arbeit versorgt werden muss. Der sprunghaft angestiegene Tourismus in Indien ist eine der Ursachen, weshalb in der gebildeten Schicht ein […] ein Umdenken einsetzt. Besucher fragen nach den Baudenkmälern der Geschichte. Was wäre Indien ohne den Taj Mahal? Zunehmend identifiziert sich die Mittelschicht nicht nur mit der klassischen Musik, mit den religiösen Schriften, den Bollywood-Spektakeln, sondern auch mit der einheimischen archäologischen Geschichte." Besprochen wird die Ausstellung "Café As. Das Überleben des Simon Wiesenthal" im Wiener […]
Efeu 12.09.2017 […] unterhält sich Barbara Nolte mit der indischen Schriftstellerin Arundhati Roy. Unter anderem geht es darum, wie gefährlich es in Indien ist, sich gegen die hindu-nationalistische Regierung zu positionieren. So ist etwa die Reporterin Gauri Lankesh vor kurzem erschossen worden. "In Indien ist es sicherer, eine Kuh zu sein als eine Frau. Hier, auf Twitter, kommentiert einer dieser rechten Nationalisten den Mord […] Darunter setzte er einige Namen, die 'jetzt an die Spitze der Liste' gehörten. Sehen Sie, da, an zweiter Stelle, stehe ich! ...  Der Tweet wirft ein Schlaglicht auf das gesellschaftliche Klima in Indien. Solche Tweets kursieren zu Tausenden." In der NZZ huldigt Roman Bucheli Georges Perecs rätselhaftem Traumbuch "Die dunkle Kammer", dessen Veröffentlichung Perec angeblich bereut und das Jürgen Ritte […]