Stichwort

Innenstädte

Rubrik: 9punkt - 47 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 4
9punkt 13.02.2021 […] investiert." Die Pandemie hat die Krise der Innenstädte nicht geschaffen, aber sie vergrößert, schreibt Joachim Käppner in der SZ und fordert gegen die Verödung eine Mietpreispremse unter anderem auch für gewerbliche Immoblien: "Nur auf die schützende und gebende Hand des Staates zu setzen und zu hoffen, ist Tagträumerei. Zu viele Kommunen begreifen ihre Innenstädte als eine Art möglichst einträglicher […] High-End-Verkaufsfläche. Doch diese Zeit läuft ab, Strukturwandel lässt sich abmildern, aber nicht aufhalten. Was, zum Beispiel, viele Innenstädte in Italien oder Portugal so attraktiv macht, ist der einmalige Mix, das Zentrum als Begegnungsstätte für Shoppen und Flanieren, als Wohnort, Ausgehviertel und Kulturangebot. Mehr Grün, mehr Kinder, mehr Campus, mehr Vielfalt - so könnte die Zukunft aussehen […]
9punkt 16.09.2020 […] Es gibt Anlass, an die Zukunft der Innenstädte zu glauben, meint Matthias Alexander in der FAZ, der die offenbar wiederaufblühende Stadt Recklinghausen besucht hat. Dort macht man vor, was man mit aufgelassenen Warenhäusern macht: Man vermietet nur noch die Erdgeschosse und steckt Seniorenheime, ja Wohnungen und Kinderläden in die übrigen Etagen. So soll es auch mit Karstadt am Hermannplatz in Ber […] versüßte: "Im Kaufhaus konnte man das Flanieren üben, das gleichgültige Gleiten des Blicks, dem nichts unbedeutend erscheint. ... Um der politischen Symbolik willen plant man die Verwandlung der Innenstädte in Kirmeszonen für Guck-in-die-Luft-Fussgänger, die nicht mehr wissen, was sie suchen, abgesehen natürlich von ihrem eigenen Bild in den sozialen Netzwerken. Das Kaufhaus war so etwas wie ein guter […]