Stichwort

Israel

Rubrik: Sachbuch - 250 Bücher - Seite 1 von 17

Ohad Hemo: Jenseits der Grünen Linie. Ein Israeli berichtet aus den palästinensischen Gebieten

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783962891480, Gebunden, 304 Seiten, 25.00 EUR
[…] an Orte, die die meisten Israelis nicht betreten. In diesem Buch erzählt er von intensiven Begegnungen und bemerkenswert offenen Gesprächen mit Menschen jenseits des Grenzzauns. Wie…

Derek Penslar: Theodor Herzl: Staatsmann ohne Staat. Eine Biografie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835352049, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
[…] Wie wurde aus dem Kosmopoliten und assimilierten europäischen Juden der wichtigste Anführer der zionistischen Bewegung? Theodor Herzl (1860-1904) ist als Begründer des politischen Zionismus…

Natan Sznaider: Fluchtpunkte der Erinnerung. Über die Gegenwart von Holocaust und Kolonialismus

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2022
ISBN 9783446272965, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
[…] Was unterscheidet Rassismus und Antisemitismus? Natan Sznaider über das Verhältnis des Holocaust zu den Verbrechen des Kolonialismus.International wird schon lange über das Verhältnis…

Ami Ajalon: Im eigenen Feuer. Wie Israel sich selbst zum Feind wurde und die jüdische Demokratie trotzdem gelingen kann....

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2021
ISBN 9783801206192, Gebunden, 360 Seiten, 26.00 EUR
[…] sein patriotisches Leben ihn blind gemacht hatte für die selbstzerstörerische Natur einer Politik, die Israels Zivilgesellschaft untergräbt und gleichzeitig seine palästinensischen…

Yfaat Weiss: Niemandsland. Hader am Berg Scopus

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783525358252, Kartoniert, 165 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Hebräischen von Jan Eike Dunkhase. In den 1920er und 1930er Jahren wurden auf dem Berg Scopus in Jerusalem mehrere bedeutende jüdische Institutionen etabliert: die Hebräische…

James Horrox: Gelebte Revolution. Anarchismus in der Kibbuzbewegung

Cover
Graswurzelrevolution Verlag, Heidelberg 2021
ISBN 9783939045465, Kartoniert, 259 Seiten, 24.80 EUR
[…] ab den Neunzigerjahren in den urbanen Kibbuzim, als man sich der solidarischen Prinzipien der anarchistischen Frühphase wieder erinnerte. Es gab Verbindungen zur jüngeren anarchistischen…

Muriel Asseburg: Palästina und die Palästinenser. Eine Geschichte von der Nakba bis zur Gegenwart

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406774775, Kartoniert, 365 Seiten, 16.95 EUR
[…] Landes und eines Volkes ohne Staat von der Gründung Israels im Jahr 1948 bis heute und lässt dabei wichtige palästinensische Politiker, Künstler und Intellektuelle wie Jassir…

Vladimir Jabotinsky: Die jüdische Kriegsfront. Deutschsprachige Erstausgabe

Cover
Ca ira Verlag, Freiburg i. Br. 2021
ISBN 9783862591732, Kartoniert, 256 Seiten, 26.00 EUR
[…] Wladimir Jabotinsky versucht Anfang 1940 in diesem seinem letzten und posthum publizierten Buch - noch im selben Jahr unter dem Titel The Jewish War Front (2. Aufl. 1942 mit dem Titel…

Alexander Goldstein: Aspekte einer geistigen Ehe

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783957579379, Gebunden, 28.00 EUR
[…] Aus dem Russischen von Regine Kühn. Der nach Israel ausgewanderte russisch-jüdische Autor Alexander Goldstein erzählt in diesem Essayroman von seinem Leben in der Emigration.…

Joseph Croitoru: Al-Aqsa oder Tempelberg. Der ewige Kampf um Jerusalems heilige Stätten

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406765858, Gebunden, 365 Seiten, 26.95 EUR
[…] Tempelberg für die Juden, drittwichtigstes Heiligtum für die Muslime: Der Komplex aus Felsendom, Al-Aqsa-Moschee und Klagemauer ist der geheimnisvollste und umstrittenste heilige Ort…

Yoram Hazony: Nationalismus als Tugend

Cover
Ares Verlag, Graz 2020
ISBN 9783990810255, Gebunden, 272 Seiten, 25.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Nils Wegner. Globalistische Intellektuelle riefen Ende des 20. Jahrhunderts ein "Ende der Geschichte" aus. Der weltumspannende Markt unter amerikanischem…

Christina Pareigis: Susan Taubes. Eine intellektuelle Biografie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835337497, Gebunden, 472 Seiten, 29.00 EUR
[…] Eine intellektuelle Biographie über Fremdheit und Ortlosigkeit, im Schreiben wie im Leben. Als die elfjährige Susan Taubes im April 1939 nach sechstägiger Schiffspassage den Boden von…

Ronald Hirte (Hg.) / Fritz von Klinggräff (Hg.): Israel, Fragen nach / Europa. Gespräche über einen fernen, nahen Kontinent

Cover
Weimarer Verlagsgesellschaft, Weimar 2020
ISBN 9783737402750, Gebunden, 660 Seiten, 29.90 EUR
[…] keit, öffnet uns Augen und Ohren. Ronald Hirte und Fritz von Klinggräff suchten dafür in Israel Menschen auf, deren Herkunft so weltumspannend ist, wie diejenige der Europäer…

Yakov Rabkin: Im Namen der Thora. Die jüdische Opposition gegen den Zionismus

Cover
fifty-fifty Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783946778141, Gebunden, 432 Seiten, 24.00 EUR
[…] Jahrhunderts auftauchte. Diese Ablehnung ist bis zum heutigen Tag nicht verschwunden. Dieses Buch erklärt und interpretiert ein wichtiges, aber oft verdunkeltes Kapitel der Geschichte…

Noam Zadoff: Von Berlin nach Jerusalem und zurück. Gershom Scholem zwischen Israel und Deutschland

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783525570357, Gebunden, 416 Seiten, 55.00 EUR
[…] des 20. Jahrhunderts Grundlegendes leisten und mit der Kabbalaforschung ein neues Forschungsfeld begründen sollte. Gershom Gerhard Scholem verließ Deutschland, um seinen zionistischen…