Stichwort

Judentum

Rubrik: Magazinrundschau - 42 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 3
Magazinrundschau 05.07.2013 […] zu den Juden, auf die Sperber eine interessant differenzierende Antwort gibt. Von jüdischem Selbsthass könne man bei Marx nicht sprechen: "Um Marx' Position zu verstehen, müssen wir sehen, dass das Judentum in der Mitte des 19. Jahrhunderts als religiöse und kulturelle Herkunft gesehen wurde. Marx ist im Alter von fünf Jahren getauft worden und hat eine protestantische religiöse Erziehung erhalten, die […] , die ihre Karriere allesamt als protestantische Theologen begonnen hatten. Die feindlichen Bemerkungen über Juden in 'Zur Judenfrage' sind von Ideen liberaler protestantischer Theologen über das Judentum als eine ethisch unterlegene Religion abzuleiten - von Ideen also, die bis ins 20. Jahrhundert im protestantischen Denken Deutschlands vorherrschend waren." […]