Stichwort

Kopten

Rubrik: Feuilletons - 29 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Feuilletons 13.01.2012 […] Noch vor einem halben Jahr hatte der koptische Schriftsteller Ibrahim Farghali vor einem Auszug der Kopten aus Ägypten gewarnt, nun gibt er jedoch Entwarnung: "Natürlich sind sie nicht frei von Angst; aber diese Angst teilen zahlreiche Ägypter, die in der gegenwärtigen, von der obskuren Politik des Militärregimes geprägten Phase nach Orientierung suchen. Auch geht die Sorge um, es könnte zu einer […] Polarisierung zwischen den revolutionären Kräften und den Verfechtern einer 'Stabilität' im Geist des alten Regimes kommen... In Ägypten lebt ein Großteil der Bevölkerung - Muslime so gut wie Kopten - noch immer im Gefühl, dass wir die über Jahrzehnte geraubte Heimat endlich zurückerobert haben." Weiteres: Andreas Mink staunt über das neue, in der Provinz von Arkansas gelegene Crystal Bridges Museum […]
Feuilletons 07.01.2011 […] Aus aktuellem Anlass besucht Willi Winkler den Bischof der Kopten in Deutschland Anba Damian, der gerade ein mehr als gefragter Mann ist: "Der Bischof ist zwar selber gelassen, aber er muss sich um seine Gemeinde, sein Kloster, seine 'Brüder und Schwestern' sorgen. Liebe allein sei eine Dummheit, sagt er, deshalb praktiziere er lieber 'Liebe mit Weisheit'. Nebenbei geht er die Post durch, sortiert […] Interview führen und zeigte ihn am liebsten bei der koptischen Weihnachtsfeier. Das geht aber leider nicht, denn er kann sie ja nicht spielen, ehe sie stattfindet." (Mehr über den Terroranschlag auf die Kopten in Ägypten) Weitere Artikel: Der Literaturwissenschaftler Mark Greif schreibt einen Abgesang auf den Hipster (hier das Original im New York Magazine). Über römische Opernhäuser im Aufwind freut sich […]