Stichwort

Kunstgeschichte

Rubrik: Efeu - 27 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 12.12.2015 […] geworden im Ausstellungsbetrieb: die Frauen. Die notorische Ignoranz, mit der die Kunst den Künstlerinnen begegnete, muss man womöglich als historisch erledigt betrachten. Hat also die feministische Kunstgeschichte gewonnen? ... Berufungskommissionen an den Kunstakademien tarieren den Frauenanteil genauso aus wie Jurys, die über Ankäufe entscheiden, über Stipendien, Fördermittel, Kunst-am-Bau. Die Frage, […] unterhalten. Der Kunsthistoriker Tristan Weddigen würdigt in der NZZ mit Heinrich Wölfflins vor 100 Jahren erschienenen "Kunstgeschichtlichen Grundbegriffen" eines der einflussreichsten Werken der Kunstgeschichte. Besprochen werden eine Ausstellung über Ernst Ludwig Kirchners fotografisches Werk im Kirchner Museum in Davos (Welt), der Fotoband "Ukraine Series" von Johanna Diehl (taz), die Ausstellung "Bart […]
Efeu 22.05.2015 […] de la Ville de Tournai, Belgien. Die von Angelika Wesenberg und Philipp Demandt kuratierte Ausstellung "ImEx" lädt in der Alten Nationalgalerie in Berlin dazu ein, ein tradiertes Narrativ der Kunstgeschichte - den Gegensatz zwischen Im- und Expressionismus - einmal aufzuweichen und stattdessen die Gemeinsamkeiten beider Strömungen zu erkunden. Damit sei den Kuratoren ein "einträchtiges Beieinander […] statt chronologische Ausrichtung der Ausstellung. Und er freut sich darüber, dass einmal nicht die üblichen Klassiker gezeigt werden: "Gerade die weniger bekannten Werke lassen Umrisse einer Kunstgeschichte jenseits der linearen Heldengeschichte der Blockbuster-Schauen erkennen und neue Phänomene entdecken: Sichtbar wird in der Berliner Neusortierung etwa der Hang einiger Künstler beider Stilrichtungen […]
Efeu 05.05.2015 […] Dilletanten" aus dem BRD-Punk-Underground der 80er Jahre stößt ausgerechnet im weißrussischen Minsk aufs rege Interesse der dortigen Kulturszene, zumal diese sich auch mit der eigenen, jüngeren Kunstgeschichte kurzschließen lässt, berichtet Birgit Rieger im Tagesspiegel: "Das Zusammenarbeiten verschiedener Kunstrichtungen und den Hang zum Do-it-Yourself gab es ab der ersten Phase der Perestroika auch […] Grenzen auszutesten. ... Für die belarussische Kunstszene ist der Blick auf die eigene Geschichte im Moment mindestens genauso wichtig wie der Blick ins Ausland. An der Kunstakademie fehlt das Fach Kunstgeschichte, Veröffentlichungen über die nonkonformistischen Kunstbewegungen des Landes gibt es so gut wie gar nicht." Außerdem: Annette Selg (Tagesspiegel) besucht die gerade mit dem Comicbuchpreis der […]