Stichwort

Labour

Rubrik: Magazinrundschau - 82 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 6
Magazinrundschau 20.01.2020 […] John Gray haut es Labour um die Ohren, dass ihnen Boris Johnson ausgerechnet nach einer Dekade konservativer Austeritätspolitik ihre Stammklientel abspenstig machen konnte. Die Arbeiterschaft im englischen Nordens auch nach dem Brexit zu halten, wenn Fabriken schließen und Bauern bankrott gehen werden, könnte schwer werden für die Tories - aber leicht, wenn Labour weiter bei dem von Corbyn gesetzten […] gesetzten Kurs bleibe: "Als Labours Wähler zu Johnson wechselten, waren sie ebenso von ihren materiellen Interessen motiviert wie von ihrer moralischen Abscheu. Wie Umfragen bestätigen, lehnten sie Labour ab, weil es eine Partei geworden ist, die alles verhöhnt, was ihnen teuer ist. Viele verweisen auf Corbyn Unterstützung für Bewegungen und Regimes, die dem Westen gegenüber offen feindlich gestimmt sind […] sind. Viele nannten den Antisemitismus als ein Übel, gegen das ihre Eltern oder Großeltern in den Krieg gezogen sind. Für Wähler aus der Arbeiterschaft hat sich Labour gegen Patriotismus und moralischen Anstand gestellt. Für Corbyn-Anhänger sind diese Werte, so wie sie von der Mehrheit der britischen Bevölkerung betrachtet werden, nur Ausdruck eines falschen Bewusstseins." […]
Magazinrundschau 27.10.2016 […] Klasse, Beruf und soziale Verhalten beschränkte Leserschaft" setzen. Nichts konnte falscher sein, stellt Andy Beckett fest: Der Boulevard hat Rache an seinen Verächtern Rache genommen, und nicht nur Labour bekommt dies zu spüren: "David Cameron machte eine ähnliche Erfahrung. Als neuer Tory-Führer entschied er zunächst - unter Einfluss seines Beraters Steve Hilton, der glaubte, in der digitalen Zeit […] früheren Redakteur der News of the World, Andy Coulson, als Kommunikationschef und pflegte auf höchster politischer Ebene die Freundschaft zur Sun-Chefin Rebekah Brooks. 2009 wechselte die Sun von Labour zurück zu den Konservativen... Doch als Cameron schließlich mit dem EU-Referendum die Weltsicht des Boulevards herausforderte, ging er ihn brutal an und sorgte für das Ende seiner Regierung." Lisa […]