Stichwort

Leistungsschutzrecht

406 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 28
9punkt 22.01.2021 […] verloren und steht auf 176.000, die Zeit badet mit nahezu 500.000 Auflage im Erfolg. Die taz verkauft inzwischen mehr Printexemplare und Epaper als die Welt. In Frankreich hat Google beim Thema Leistungsschutzrecht für Presseverlage nachgegeben, berichtet Friedhelm Greis bei golem.de. Wie in Deutschland hatte sich Google zunächst geweigert zu zahlen, stattdessen stellte man Verlagen frei, sich aus Suc […] einem neuen Gesetz für Nachrichten zahlen sollen, meldet Zeit online. Zeit online stellt auch ein Zeit-Streitgespräch zwischen dem FAZ-Herausgeber Carsten Knop und dem Videoblogger Rezo zum Leistungsschutzrecht und zum neuen EU-Urheberrecht online. […]
9punkt 05.06.2020 […] Die Klage der in der AG Media organisierten deutschen Presseverlage gegen Google, die das deutsche Leistungsschutzrecht erzwingen sollte, ist von den Verlagen nun nach Jahren furchtloser Auseinandersetzung zurückgezogen worden, meldet unter anderem Zeit online: "Für den Zeitraum der Klage zwischen 2013 und 2016 hatten die Verlage Schadensersatz von bis zu einer Milliarde Euro gefordert. Die VG Media […] ursprünglich durch das Verfahren auch herausfinden wollen, welche Umsätze Google in Deutschland generiert, um daraus Schadensersatzansprüche berechnen zu können." Man hofft jetzt auf das europäische Leistungsschutzrecht. […]