Stichwort

Liberalismus

Rubrik: 9punkt - 72 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 5
9punkt 10.02.2020 […] Benachteiligten, und auch diejenigen, welche nicht einem Ideal maximaler Selbstentfaltung nacheifern wollen. Anders als es die rechte Kritik will, ist Liberalismus kein Frontalangriff auf traditionelle Kulturen; anders als es die linke Kritik meint, muss Liberalismus nicht für die Macht privater Institutionen blind sein. Dies sind nicht ideologische Trümmer, aus denen sich nichts mehr bauen lässt; es sind immer […] ist, muss der Wähler allerdings nachvollziehen können. Das geht nur, wenn die Abgeordneten ihr Abstimmungsverhalten öffentlich sichtbar machen, dieses also nicht im Verborgenen stattfindet. Nein, Liberalismus ist kein Luxus globalisierungsfreundlicher Eliten, erklärt in der NZZ der Politologe Jan-Werner Müller und wehrt sich dabei gegen Kritik von rechts wie von links: Jeder hat ein Interesse an einem […]
9punkt 28.05.2019 […] ökologischen Maßstäben zu verändern und hier neues Bewusstsein zu schaffen, hat die FDP als Vertreterin des politischen Liberalismus in Deutschland bislang nicht erkennen lassen. Hier entsteht eine Leerstelle, die die Grünen - siehe Habeck - tatsächlich besetzen können." Liberalismus ist nicht nur Neoliberalismus? Da gabs schon gewagtere Ideen: In der FR erinnert Arno Widmann an Isaac La Peyrère, der […] erleben ein Comeback ideologisierter Begrifflichkeit, in dem sich ein Bedarf nach politischen Ideen zeigt", diagnostiziert der Politologe Jens Hacke auf Zeit online und macht sich daran, den Begriff Liberalismus neu zu definieren: "Wenn Regulierung für selbst erklärte Liberale das Unwort Nummer eins bleibt, dann versagen sie sich neue Gestaltungsräume, um über die gesellschaftliche und ökonomische Bedingtheit […]