Stichwort

Liberalismus

288 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 20
9punkt 08.05.2020 […] Martin liest für libmod.de das Buch "Das Reich des kleineren Übels - Über die liberale Gesellschaft" des französischen Philosophen Jean-Claude Michèa, der sich gewissermaßen nur zähneknirschend zum Liberalismus bekennt, weil er nach langem Suchen keine besseren Alternativen fand. In einigen Punkten sei das Buch ein Augenöffner, denn "dies ist ja ein realistisches Menetekel: Wenn die liberale Demokratie […] das konstitutive Merkmal einer liberalen Ordnung. Freilich neigt sie dazu, auf dieses Reflexionsniveau allzu selbstgerecht zu verweisen." Zum Trost las Martin dann noch Judith Shklars Essay "Der Liberalismus der Furcht". […]
9punkt 10.02.2020 […] Benachteiligten, und auch diejenigen, welche nicht einem Ideal maximaler Selbstentfaltung nacheifern wollen. Anders als es die rechte Kritik will, ist Liberalismus kein Frontalangriff auf traditionelle Kulturen; anders als es die linke Kritik meint, muss Liberalismus nicht für die Macht privater Institutionen blind sein. Dies sind nicht ideologische Trümmer, aus denen sich nichts mehr bauen lässt; es sind immer […] ist, muss der Wähler allerdings nachvollziehen können. Das geht nur, wenn die Abgeordneten ihr Abstimmungsverhalten öffentlich sichtbar machen, dieses also nicht im Verborgenen stattfindet. Nein, Liberalismus ist kein Luxus globalisierungsfreundlicher Eliten, erklärt in der NZZ der Politologe Jan-Werner Müller und wehrt sich dabei gegen Kritik von rechts wie von links: Jeder hat ein Interesse an einem […]