Stichwort

Liberation

Rubrik: Feuilletons - 48 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 4
Feuilletons 07.05.2013 […] Die französische Zeitung Liberation hat ein Papier von Giorgio Agamben veröffentlicht, das - an einen alten Plan des Philosophen Alexandre Kojève angelehnt - die Bildung eines "Empire latin" aus Frankreich, Spanien und Italien vorschlägt. "Agamben präsentiert den Text Kojèves wie ein politisches Gedankenspiel", erklärt dazu Wolf Lepenies. Doch handle es sich bei diesem Tex um "ein Dokument des Zorns […] Deutschland, die 'Kohlengrube des Lateinischen Reiches', wird die Existenz der französischen Stahlindustrie sichern." Das war unmittelbar nach dem Krieg und in seinem Hass nicht unverständlich. Wie aber Liberation heute an diesen Text erinnern kann, "als ob es sich bei der Errichtung eines lateinischen Imperiums um eine politische Strategie für die Gegenwart handelte", ist Lepenies unverständlich. Weitere […]
Feuilletons 21.02.2008 […] of HIM (from Finland) and AFI (from California) and led by a sexy androgyne with spectacular hair?" Eben. Hat jetzt auch Nicolas Sarkozy ein kleines Problem mit Tom Cruise und Scientology?, fragt Liberation: "Die beiden mögen sich als Freunde sehen, in manchen Punkten sind sie sich doch uneins. In einer Pressekonfernz in Paris am letzten Freitag hat der Schauspieler, der seit mehr als zwanzig Jahren […] Finanzminister. Im August letzten Jahres sagte er, dass er mit Cruise nicht über Scientology gesprochen habe. Nach seiner Zeit als Finanzminister und vor seiner Präsidentschaft war Sarkozy Innenminister. Liberation zeigt auf seiner Website einen Beitrag von Canal+, der berichtet, wie das Innenministerium unter Sarkozy den Druck von Scientology nahm und angeblich sogar einen missliebigen Beamten entließ, der […]